Einmal bis ans Ende der Welt - Legendäre Entdecker (Teil 1: Händler, Pilger und Wagemutige / Teil 2: Eroberer der Natur, des Goldes, der Höhen und Tiefen)

Einmal bis ans Ende der Welt - Legendäre Entdecker (Teil 1: Händler, Pilger und Wagemutige / Teil 2: Eroberer der Natur, des Goldes, der Höhen und Tiefen) Neu

Michael Brinkschulte   13. August 2019  
Einmal bis ans Ende der Welt - Legendäre Entdecker (Teil 1: Händler, Pilger und Wagemutige / Teil 2: Eroberer der Natur, des Goldes, der Höhen und Tiefen)

Rückentext

Rückentext Legendäre Entdecker - Teil 1: Händler, Pilger und Wagemutige
 
„Dienstag, den 7. Juni, um vier Uhr nachts, brach ein schwerer Sturm von Westen über uns herein … Vor uns türmte sich das Wasser zu riesigen Wellen auf, die auf uns zu rollten. Wir fürchteten uns fast zu Tode.“
 
Vasco da Gama meisterte 1497 als erster Europäer den Seeweg nach Indien. Er wagte sich in bisher unbekannte Gegenden der Erde und riskierte sein Leben. Was trieb ihn und viele andere legendäre Entdecker an?
 
Geschichten, Originalzitate aus Reiseberichten, Routenkarten und faszinierende Fakten machen die Geschichten der Weltentdeckung in spannenden Porträits lebendig.
 
Leif Eriksson, Marco Polo, Vasco da Gama, Christoph Kolumbus, Ferdinand Magellan, und viele mehr
 
 
Rückentext Legendäre Entdecker - Teil 2: Eroberer der Natur, des Goldes, der Höhen und Tiefen
 
„Affen gleich wiegten sie das Gold in ihren Händen oder setzten sich mit dem Ausdruck des Vergnügens zu Boden und ihr Gemüt schöpfte neue Kraft und erleuchtete sich. Wie hungrige Schweine lechzten sie nach Gold.“
 
Gewürze wollten sie finden – Gold und Silber entdeckten sie. Die Eroberer des südamerikanischen Kontinents plagten keine Skrupel. Afrika hingegen blieb lange Zeit weitgehend unbekannt. Die höchsten und tiefsten Punkte der Erde wurden schließlich erst im 20. Jahrhundert erforscht.
 
Geschichten, Originalzitate aus Reiseberichten, Routenkarten und faszinierende Fakten machen die Geschichten der Weltentdeckung in spannenden Portraits lebendig.
 
Hernan Cortes, Francisco Pizarro, David Livingstone, Heinrich Barth, Edmund Hillary, Jacques Picard und viele mehr …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie sind die Hörfeatures umgesetzt?
 
Beide Hörbücher der zweiteiligen Entdecker-Hörfeatures umfassen jeweils zwei gefüllte CDs. Diese sind in Digipacks untergebracht, in die ein Booklet eingeklebt ist. Im Digipack selbst sind die einzelnen Entdecker den Tracks der CDs zugeordnet, die Booklets beinhalten Karten der Reiserouten und Zeittafeln.
Die Sprecher der jeweiligen Features werden in den Booklets nur zum Teil angegeben.
 
Die einzelnen Episoden zu den Entdeckern werden mit Musik und Geräuschkulisse in Szene gesetzt. Leider erweist sich die Lautstärke der Aufnahmen nicht gleichmäßig, sodass man bei unterschiedlichen Stimmen die Lautstärke immer wieder nachregeln muss.
 
Resümee:
 
Die beiden Hörbücher geben einen umfangreichen Überblick über folgende Entdecker:
 
Teil 1:
-       Pytheas von Massilia
-       Leif Eriksson
-       Marco Polo
-       Ibn Battuta
-       Bartholomeu Diaz und Vasco da Gama
-       Christoph Kolumbus
-       Ferdinand Magellan
 
Teil 2:
-       Hernan Cortes
-       Francisco Pizarro
-       Thaddäus Xaverius Peregrinus Haenke
-       Meriwether Lewis und William Clark
-       David Livingstone und Henry Morton Stanley
-       Heinrich Barth
-       Robert Edwin Peary
-       Edmund Hillary und Tenzing Norgay
-       Jaques Piccard
 
Die Schilderung der Entdeckungsreisen fällt informativ und zugleich auch in gewisser Weise spannend aus. Dabei kommt auch die kritische Betrachtung nicht zu kurz, wenn es darum geht aufzuzeigen, welche brutalen Handlungen und Betrügereien sich im Zuge der Entdeckungen ergeben haben. 
Wer einen Einstieg in die Thematik sucht, ist mit diesen Hörbüchern gut beraten, die für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene gleichermaßen unterhaltsam historische Fakten vermitteln.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ