Die Welt der Drei Fragezeichen

Die Welt der Drei Fragezeichen Hot

Nico Steckelberg   07. Juni 2020  
Die Welt der Drei Fragezeichen

Rückentext

Wusstet ihr, dass Skinny Norris und Morton etwas gemeinsam haben? Dass Bobs Vater ganze vier uns seine Mutter gar keinen Vornamen hat? Wer den Ausdruck "spezialgelagerter Sonderfall" erfand? Und ob Hugenay eigentlich noch mal aus dem Gefängnis kommt?
Autor C. R. Rodenwald fasst nun endlich (fast) alles zusammen, was über die drei Detektive aus Rocky Beach und ihre abenteuerlichen Erlebnisse bekannt ist: Wissenswertes zu allen wichtigen Figuren der Serie, die Hintergründe der Entstehung, Fakten und kuriose Gegebenheiten - und klärt unter anderem auch die hypothetische Frage "Wie groß müsste die Kleinstadt Rocky Beach eigentlich wirklich sein?".
Ein Audio-Feature basierend auf dem gleichnamigen von C. R. Rodenwald. Mit O-Tönen, Statements, Zwischenrufen und Hörspielsequenzen. Erzählt von Daniel Finger. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
9,2

Es ist schon nicht so leicht, als Die-Hard-Fan ein Buch für andere Die-Hard-Fans zu schreiben. „Nerd-Kram“ könnte man meinen, und wahrscheinlich weiß es jeder zweite Leser besser. Und doch hat sich C. R. Rodenwald exakt dieser Herausforderung gestellt. Als großer Fan der Detektivserie „Die drei ???“ fehlte ihm immer ein bibliografisches Gesamtwerk zum Nachlesen von Fakten, Hintergründen und Kuriositäten. Und so begab er sich ans Schreiben seines Almanachs rund um die „Die Welt der Drei Fragezeichen“, der in im Endeffekt sogar auf die Spiegel Bestseller-Listen bringen sollte.

Die Hörfassung des Buches erscheint bei Sony Music. Als Fan der Serie ist dieses Feature eine reine Wonne. Klar, viele Informationen kannte man von hier und dort, aus anderen Büchern, Interviews oder Biografien. All dieses Wissen jedoch komprimiert in einem Audio-Feature von 9 Stunden Laufzeit auf 7 CDs präsentiert zu bekommen, das kann schon zu einem wahren Binge-Listening werden. 

Der Autor geht dabei zunächst chronologisch vor, beginnend beim Schöpfer der Reihe, Robert Arthur, über den herausragenden Erfolg der Hörspiele in Deutschland bis hin zum 50. Jahresjubiläum der Serie. Danach geht Rodenwald auf wichtige Schauplätze, Figuren und immer wiederkehrende Elemente ein.

Schön zu hören, dass es auch einen kleinen Ausblick in die Zukunft gibt. Da die Buchvorlage zu diesem Audiofeature im riva Verlag erscheint, und nicht beim Haus-Verlag von Die drei ??? (KOSMOS), werden weder die Logos noch die Coverillustrationen in der Printfassung verwendet. Die Umschlaggestaltung von Isabella Dorsch erinnert jedoch an den Stil von Aiga Rasch oder Silvia Christoph.

Beim Sound hat man hingegen auf den vollen Archivschatz des Tonstudios Europa zurückgreifen können. Ganz toll, dass die Hörfassung beim offiziellen „Die drei ???“-Label erschien. Besonders hervorzuheben sind die verschiedenen Sprecher, die Abwechslung in das gehörte bringen. Absolutes Highlight sind jedoch die zahlreichen Audiointerviews mit Machern und Autoren. Das sind O-Töne, die man sonst wohl eher selten zu Gehör bekommt. Somit ist die Hör-Fassung noch einmal mehr zu empfehlen als das Buch. Entstanden ist das Ganze im Hörspielstudio X-Berg in Berlin. Leider sehr schade, dass der ehemalige Komponist Carsten Bohn nicht erwähnt wird. Sein Soundtrack der frühen Hörspielfassungen hatte bis zu dem Rechtsstreit mit dem Label einen großen Teil der Hörspiel-Atmo ausgemacht. Nachvollziehbar, dass eben dieses Label nachtürlich am Ende selbst entscheiden kann, diesen Teil der Geschichte unerzählt zu lassen. Ein wenig traurig ist es schon, tut dem Hörgenuss aber letztlich keinen Abbruch.

Dieses Audiofeature ist nicht nur ein Muss, sondern auch ein großer Spaß für jeden Liebhaber der Detektivserie um die drei Jungs aus Rocky Beach.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ