Negasphäre 2 - Episode 21-40

Negasphäre 2 - Episode 21-40 Hot

Michael Brinkschulte   04. Juli 2010  
Negasphäre 2 - Episode 21-40

Rückentext

Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit der größten Bedrohung Ihrer Geschichte. Die Terminale Kolonne TRAITOR hat die Milchstraße besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht.
Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Deren Ziel ist die Ressourcen der Milchstraße auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre in Hangay abzusichern: ein Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden.
Perry Rhodan ist mit dem Spezialraumschiff JULES VERNE über 20 Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit gereist. Von der Milchstraße – die damals Phariske-Ergon hieß – begibt er sich nach Tare-Scharm, um dort herauszufinden, wie eine Negasphäre aufgelöst werden kann…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In einer Box sind 10 MP3 CDs untergebracht, die jeweils in mit zwei Covern bedruckten Papphüllen stecken. Über 65 Stunden Spielzeit bietet dieses Hörbuch, das aus den Episoden 21 – 40 der Negasphäre Reihe besteht, die ungekürzt gelesen werden.
Gelesen werden die Folgen von vier verschiedenen Sprechern: Renier Baaken, Tom Jacobs, Gregor Höppner und Simon Roden lesen jeweils fünf Episoden.
Die Titel der Episoden und die jeweilige Spielzeit sind im Booklet angegeben.
Die MP3 CDs selbst enthalten neben den Hörbuch-Teilen auch noch Bildmaterial und Textdateien im PDF-Format. Diese Textdateien beinhalten einerseits ein Glossar, andererseits auch Kommentare zu den einzelnen Episoden.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Mit 65 Stunden Spielzeit hat der Hörer einiges vor sich. Und ich kann sagen, es lohnt sich keine Minute zu verpassen. Die vier Sprecher bringen durch ihre unterschiedliche Stimmfärbung und Lesart Abwechslung in die lange Zeit des Hörens, lassen dabei an Qualität des Vortrags nichts vermissen.

Beginnend mit Episode 2420 „Ketschuas Mondflug“ wird der Hörer immer tiefer in das Negasphären-Universum hinein geführt, das schon in der ersten Box eingeleitet wurde. Ketschua, als „Meisterspion“ von der Akademie der Diebe startet die spannenden Erlebnisse.
Die Vorkommnisse in den weiteren Folgen zeigen vielfältige Facetten von Spannung, Kameradschaft, Mystik und Action. Der Hörer wird von Folge zu Folge durch das All geleitet, bis hin zur Hilfestellung die „ES“ der Menschheit wieder einmal geben will, wenn es darum geht „Menschen für Stardust“ auszuwählen, um Terra und die Milchstraße in diese Richtung zu verlassen.
Betreffs der Figuren sind schon zu Beginn alte Bekannte wie Mausbiber Gukki mit an Bord, wodurch die Verknüpfung der verschiedenen Rhodan Serien gelingt.

Mit dieser zweiten Negasphäre-Box hat Eins A Medien einen weiteren Meilenstein des Perry Rhodan Universums für die Fans eröffnet. Eine gelungene Umsetzung, die in der im Rahmen der Silberedition einzig aufgrund der fehlenden Musik und Geräusche etwas nachsteht.

Note 1-

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ