Mission SOL Neu

Michael Brinkschulte   20. März 2020  
Mission SOL

Hörbuch

Untertitel
Sie komplette Miniserie in 12 Episoden
aus der Reihe
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Mission SOL – Die komplette Miniserie
 
Seit das Raumschiff SOL auf eine große Mission ins Unbekannte aufgebrochen ist, haben die Menschen auf der Erde nichts mehr von dem Schiff und seiner Besatzung gehört. Man weiß nur, dass die SOL verschollen ist und angeblich in gorßer Not steckt. Seit Jahrhunderten ist das legendäre Schiff in den Tiefen des Universums verschollen.
 
Perry Rhodan hat die SOL damals nach Tare-Scharm entsandt, in eine Galaxis, in der sich Kosmokraten und Chaotarchen vor langer Zeit erbitterte Schlachten lieferten. Nun wird Rhodan selbst nach Tare-Scharm entführt und findet eine erste Spur.
 
Der Terraner stellt fest: Der Krieg mag lange vorbei sein – aber seine Hinterlassenschaften sind immer noch gefährlich, selbst nach Millionen Jahren. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Ungekürzt wird diese Miniserie um Perry Rhodans SOL auf sechs MP3-CDs im Digipack dargeboten. Die mehr als 47 Stunden gestaltet Martin Bross mit seiner Stimme und schafft immer wieder neue Nuancen für einzelne Charaktere.
Jede der CDs beinhaltet zwei Episoden der Serie, ab Episode zwei jeweils eingeleitet durch einen Rückblick auf die bisherigen Ereignisse. Im Digipack findet sich die Aufstellung der einzelnen Episoden mit Spielzeit und Autor.
Auf den CDs sind jeweils auch die Coverbilder der einzelnen Episoden in guter Auflösung untergebracht. Ein Booklet gibt es bei diesem Hörbuch nicht.
 
Das Hörbuch beinhaltet Folgende Episoden von nebenstehenden Autoren:
 
Episode 1: Das Raumschiffgrab (Kai Hirdt)
Episode 2: Die Althanos-Verschwörung (Bernd Perplies)
Episode 3: Gefährlicher Pakt (Dietmar Schmidt)
Episode 4: Welt des ewigen Todes (Ben Calvin Hary)
Episode 5: Strafkolonie der Ksuni (Olaf Brill)
Episode 6: Das Orakel von Takess (Hermann Ritter)
Episode 7: Eine kosmische Bestimmung (Marc A. Herren)
Episode 8: Krise auf Evolux (Bernd Perplies)
Episode 9: Ins Herz der Finsternis (Ben Calvin Hary)
Episode 10: Die Höllenfahrt der SOL (Olaf Brill)
Episode 11: NEUBEGINN (Dietmar Schmidt)
Episode 12: Der Würfel fällt (Kai Hirdt)
 
Resümee:
 
Perry Rhodan muss sich mit einer Situation auseinandersetzen, in die er geraten ist, ohne dass er weiß wie dies geschehen konnte. Plötzlich ist er auf einem Planeten, den er nicht kennt. Gefunden wurde er von einer Heilerin, die ihn in ihr Haus mitnimmt und ihn pflegt, bis er wieder gesund ist. Dabei begibt sie sich und ihre Familie in Gefahr, denn einen fremden zu beherbergen bringt Probleme mit sich.
Rhodan orientiert sich recht schnell und findet heraus, dass ein Teil des lange verschollenen Raumschiffs SOL im Tal liegt, in das es ihn verschlagen hat. Und damit beginnt ein wendungsreiches Abenteuer.
 
Perry Rhodan muss sich neuen Situationen stellen, beginnt seinen mit der SOL vor einer halben Ewigkeit verschollenen Sohn zu suchen. Es stellt sich heraus, dass die Bewohner des Ortes in dem Rhodan erwachte Nachfahren der einstigen SOL-Besatzung sind, jedoch auf einem technischen Standard leben, der weit  zurückentwickelt ist. 
Mit Hilfe der Heilerin, die ihn gepflegt hat eröffnet Perry Rhodan dem Tal den technischen Fortschritt, doch dies wird nicht nur positiv gesehen. Und so kommt es zu Konflikten, die weit reichen.
 
Mit dieser Miniserie wird eine Handlungslücke imposant geschlossen. Das Geheimnis dessen was der SOL wiederfahren ist wird dabei über einen längeren Handlungsstrang verteilt, da sich nur zwei Teile der SOL im Tal wiederfinden, das Raumschiff jedoch aus drei Teilen bestand. Schritt für Schritt nähern wir uns als Hörer dem Verbleib und der anschließenden Befreiungsaktion, die Perry Rhodan und seine neuen und alten Verbündeten starten. Dabei kommen wenige bekannte und viele neue Charaktere mit auf das Handlungstableau.
 
Insgesamt ein spannendes und wendungsreiches Hörbuch, das an einigen Stellen etwas langatmig wirkt, da sich Inhalte durch mehrfaches Benennen wiederholen oder wie im Fall des Orakels die ewigen Sinnsprüche zu nerven beginnen. Ansonsten erweist sich diese Miniserie als gelungener Lückenschluss, der auch alleinstehend gut gehört werden kann. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ