Kämpfer für Garbesch

Kämpfer für Garbesch Neu

Michael Brinkschulte   21. November 2020  
Kämpfer für Garbesch

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 115
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Im Jahr 3587 stehen die Völker der Milchstraße einer übermächtigen Gefahr gegenüber, die mit der Gewalt einer Naturkatastrophe auf sie zukommt. Schwere Weltraumbeben bedrohen die Sonnensysteme der Galaxis und werden in absehbarer Zeit das Leben auf allen Welten vernichten.
 
Das Solsystem ist währenddessen von den Orbitern besetzt. Die unheimlichen Klonwesen sehen in den Menschen Erzfeinde aus grauer Vorzeit, die Kämpfer für Garbesch, die es um jeden Preis zu vertreiben gilt. Die Orbiter geben außerdem einer neuen Geheimwaffe der Menschen die Schuld an den Weltraumbeben. Eine Raumschlacht scheint unausweichlich.
 
Die Terraner schweben in größter Gefahr. Hilfe kann nur ein Mensch bringen, den alle für ein Wirtschaftsgenie halten: es ist Jen Salik, und er entwickelt einen verwegenen Plan.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Über 16 Stunden Spielzeit sind auf den zwei MP3-CDs untergebracht, die von Andreas Laurenz Maier gelesen werden. Maier versteht es gut die Dynamik der Erzählung stimmlich zu vermitteln. Er setzt für einzelne Charaktere eigene Stimmfarben ein und variiert partiell das Tempo, um die Handlung zu unterstützen.
Die beiden CDs sind im gewohnt gestalteten Digipack untergebracht. Dieses beinhaltet neben den CDs noch ein Booklet. Im Digipack selbst sind Angaben zum Sprecher abgedruckt. Das Booklet beinhaltet Die Tracklisten Coverdarstellungen, die Wiederholung des Rückentextes sowie einen Auszug aus dem Nachwort zum Buch aus der Feder von Hubert Haensel. Hinzu kommt noch eine sehr klein gedruckte Zeittafel mit den bisherigen Ereignissen.
Auf den CDs sind wieder Coverbilder in hochauflösender Grafik zum Ausdrucken zu finden.
 
 
 
Resümee:
 
Garbeschianer oder nicht? Diesen Beweis gilt in der ersten Stunde des Hörbuchs seitens der Flibustier anzutreten. Mittels eines technischen Gerätes werden die Erinnerungen untersucht. Die Folge: Das gestellte Ultimatum er Orbiter wird erneut gestellt, denn Bewusstseinsinhalte, die in den Erinnerungen auftauchen, sind brutal.
Die Milchstraße soll zum 20.9.3587 geräumt werden. Ansonsten wird alles vernichtet.
Was sollen die Terraner tun? Diese Frage beschäftigt alle, die das Ultimatum kennen und darauf reagieren sollen. 
 
Die dramatische Situation, die sich aus diesem Ultimatum ergibt, bringt nicht nur den ersten Terraner Julian Tifflor und die ihn umgebenden Gefährten in Zugzwang.
 
Mit dem dramatischen Einstieg, der im Heftroman 963 seinen Ursprung hat, startet diese Silber Edition ein dramatisches Abenteuer. Insgesamt sind sechs Hefte die Grundlage dieses Hörbuchs, wobei die Hefte 971 bis 976 auf die Inhalte der Einstiegsepisode folgen. Die Zusammenfassung zur Silber Edition hat somit eine umfangreiche Zwischenzeit mit Nebenhandlungen ausgelassen, um den Plot zu straffen. Doch davon merkt der Hörer nichts, da die Handlung schlüssig ineinander greift.
 
In der Folge der einleitenden Bedrohung kommt zunächst ein weiterer Handlungsstrang um Anson Agyris, bevor sich das Geschehen erneut Tifflor und dem schon im Rückentext benannten Hoffnungsträger Jen Salik zuwendet. Es gilt den Anführer der Orbiter Quirileinen mit Hilfe von Saliks verwegenem Plan zu beschäftigen, um Zeit zu gewinnen.
Doch Quirileinen ist ein Freund von Ultimaten und wieder entsteht erhöhter Druck.
 
Mit dieser Silber Edition wird die Reihe mit solider Spannung fortgesetzt, dabei tritt Namensgeber Rhodan in den Hintergrund und überlässt anderen Protagonisten das Feld, die dieses gelungen zu bespielen wissen.
 
Weiter geht’s im Januar 2021 mit „Der Auserwählte“.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ