Erleuchter des Himmels / Der Zorn der Bestie

Erleuchter des Himmels / Der Zorn der Bestie Hot

Michael Brinkschulte   26. April 2016  
Erleuchter des Himmels / Der Zorn der Bestie

Hörbuch

Untertitel
EPISODE 105 + EPISODE 106
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

EPISODE 105: Erleuchter des Himmels von Susan Schwartz
 
Im Jahr 2049 taucht überraschend ein Flottenverband der kriegerischen Methans im Sonnensystem auf. Ohne Warnung greifen die fremden Raumschiffe an, werden aber zurückgeschlagen. Mit der CREST, dem mächtigsten Schiff der Menschheit, nimmt Perry Rhodan die Spur der Invasoren auf. 
Im fernen Taktissystem gewinnt er wichtige Erkenntnisse über den Feind. Bei einem Kommandoeinsatz gehen jedoch der Mausbiber Gucky und der Haluter Fancan Teik verloren. Verzweifelt versuchen Perry Rhodan und seine Begleiter, den Freunden zu Hilfe zu eilen. 
Da jagt plötzlich ein unbekanntes Raumschiff heran. Wer ist es? Welche Absichten hegt seine
Besatzung?


EPISODE 106: Der Zorn der Bestie von Kai Hirdt 

Im Jahr 2049 taucht überraschend ein fremder Flottenverband beim Jupiter auf und greift ohne Vorwarnung an. Mit der CREST, dem mächtigsten Raumschiff der Menschheit, nimmt Perry Rhodan die Spur der Invasoren auf. 
Im Sonnensystem erforscht zur gleichen Zeit das Wissenschaftsgenie Eric Leyden geheimnisvolle Relikte einer uralten Hochzivilisation. Es verschlägt ihn auf eine Transmitterstation in der Jupiteratmosphäre, deren Absturz bevorsteht. Die tosenden Stürme des Riesenplaneten drohen, Leyden und sein Team in den Tod zu reißen. 
Im fernen Refeksystem gerät Perry Rhodan auf einem Spionageeinsatz bei den kriegerischen Methans in Gefangenschaft. Plötzlich taucht Hilfe von unerwarteter Seite auf. Kann dem Terraner die Flucht gelingen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Hanno Dinger und Axel Gottschick sind die beiden Sprecher dieser Doppelfolge im Neo-Universum. Beide lesen mit angenehmer Stimmführung und ihrer eigenen Art die einzelnen Charaktere in Szene zu setzen.
Die beiden Stories füllen jeweils eine MP3-CD, die um sechs Stunden Spielzeit bereit halten. Die CDs sind wie gewohnt mit Coverbildern bedruckt, die auch auf den Scheiben als Bilddatei vorliegen.
  
Resümee:
 
Was soll man sagen? Die beiden Folgen sind recht gegensätzlich in ihrer Wirkung und bieten zusammengenommen bodenständige Science Fiction Unterhaltung. Einzeln betrachtet, fällt die Episode 105 jedoch deutlich schwächer aus, als ‚Der Zorn der Bestie‘, eine Folge, die mit Aktion und Dynamik aufwartet, wohingegen ‚Erleuchter des Himmels‘ sich in einem eher langatmigen Fahrwasser bewegt.
Die Reihung der beiden Folgen gereicht jedoch aus eben diesem Grund auch zum Vorteil, wird der Hörer doch nach dem - von Hanno Dinger gut vorgetragenen - eher Dialog orientierten Plot mit dem stringenten und temporeicheren – von Axel Gottschick in Szene gesetzten - wieder ‚aufgeweckt‘.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ