Die Cappins Hot

Michael Brinkschulte   19. März 2016  
Die Cappins

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 47
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
13
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Bedrohung ist
unsichtbar, ihre Auswirkungen sind aber tödlich: In der Sonne befindet sich ein
Todessatellit, der das Zentralgestirn der Menschheit immer weiter aufheizt.
Gelingt es den Terranern nicht, die scheinbar unzerstörbare Maschinerie zu
überlisten, wird die Sonne bald zur Nova und vernichtet alles Leben auf der
Erde und den anderen Planeten des Solsystems.
 
Die einzigen, die etwas
gegen das Ende der Menschheit tun können, sind die achttausend Cappins. Die
menschenähnlichen Fremden aus einer fremden Galaxis haben sich nach einem
fehlgeschlagenen Experiment an Bord des Todessatelliten gerettet. Helfen wollen
sie allerdings nicht, denn sie verfolgen ihre eigenen Pläne. Perry Rhodans
letzte Hoffnung ruht nun auf dem Planeten Last Hope und Professor Waringers
gefährlichen Experimenten …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
In gewohnt gelungener Art liest Josef Tratnik mit viel Stimmspiel diese Silber edition. Dabei kommen alte Bekannte wie Gucki und Icho Tolot ebenso zu ihrer gewohnten Stimme, wie neue Charaktere, die Tratnik gekonnt in Szene setzt. 
Auf 13 CDs ist die ungekürzte Lesung zu finden, die in einer Box steckt. Die CDs sind jeweils in einer eigenen bedruckten Papphülle untergebracht. Dazu gesellt sich ein Booklet mit weiterführenden Informationen in Wort und Bild.
 
Hinsichtlich der Sorgfalt der Nachbearbeitung muss leider angemerkt werden, dass beim Schnitt einige Patzer nicht bereinigt wurden. So wurden Sprechfehler – diese kommen ja bei jeder Produktion vor - nicht korrekt ausgebügelt und zuweilen kommt das Wechseln der Skriptseiten deutlich zu Gehör.
 
 
Resümee:
 
Die Cappins stehen im Fokus dieser Silber Edition. Die Cappins, deren Wesen schon Alaska Saedelaere, den Transmitter-Geschädigten in Mitleidenschaft zog, der seitdem ein Cappin-Fragment im Gesicht trägt. Rhodan muss sich den Cappins zuwenden, da der Todessatellit ansonsten sein grausames Werk vollendet, was die Vernichtung der Ursprünge der Menschheit nach sich ziehen würde.  
Als dann die zähen und von Erpressung geprägten Verhandlungen der Vernunft untergeordnet werden, tritt eine Situation ein, die niemand vorausgesehen hat.
 
Mit dieser mehr als 16 Stunden dauernden Lesung wird ein Kapitel eröffnet, dessen Lösung sich erst in den nächsten Folgen ergeben wird. Die Bedrohung, der die Menschheit einmal mehr ausgesetzt ist, ist am Ende noch lange nicht abgestellt, doch die erreichten Schritte deuten an, dass der Weg zur Rettung ein paar Meter kürzer geworden ist.
 
Solide, partiell spannend, partiell aber auch sprunghaft aber hinsichtlich der Handlung sachlogisch schlüssig geschrieben.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ