Abgrund unter schwarzer Sonne

Abgrund unter schwarzer Sonne Hot

Michael Brinkschulte   24. Mai 2018  
Abgrund unter schwarzer Sonne

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 140
aus der Reihe
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Mit der BASIS und der Galaktischen Flotte steckt Perry Rhodan nach wie vor in der fernen Galaxis M 82 fest – in direkter Konfrontation mit der Endlosen Armada. Der gigantische Heerwurm aus Millionen von Raumschiffen folgt seit Äonen seiner Mission. Nun wollen die sogenannten Silbernen die Macht über die Armada ergreifen und sie für ihre Zwecke missbrauchen.
Das aber kann Perry Rhodan nicht zulassen. Will er die Armada gegen ihre Gegner verteidigen, muss er zum Loolandre vorstoßen, dem geheimnisvollen Herz der Flotte. Doch dieses ist von den sogenannten Pforten umgeben, die nur Wesen mit speziellen Fähigkeiten überwinden können.
Während sich die Menschen an den Pforten abmühen, ist auf einmal die Realität nicht mehr die gewohnte: Besatzungsmitglieder vergreifen sich an den eigenen Raumschiffen, eine schwarze Sonne verschlingt ihre Welten, und Perry Rhodan muss sich seiner Vergangenheit stellen., Am Loolandre verschiebt sich buchstäblich die Wirklichkeit ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Martin Bross, zu dem nähere Informationen im Digipack nachzulesen sind, liest dieses Hörbuch mit stimmlicher Flexibilität. Dabei versteht er es gut einzelne Charaktere herauszustellen und die Atmosphäre des Textes zum Hörer zu transportieren.
Den beiden MP3-CDs, die die ungekürzte Lesung beinhaltet, werden von einem Booklet begleitet, das neben der Trackliste zu den fast 18 Stunden Spielzeit Auszüge aus dem Nachwort zum Silberband, eine Aufstellung der bisherigen Ereignisse in Form einer Zeittafel sowie Cover der Heftromane beinhaltet.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Drei Autoren sind es, die die Heftromane schreiben, die in diesem Silberband zusammengefasst wurden. Kurt Mahr, H.G. Francis und Marianne Sydow haben einen Plot geschaffen, der Spannung und Dramatik bereit hält. Sieben Heftromane aus der Reihe von 1169 bis 1181 wurden in diesem Hörbuch verarbeitet, was allein zeigt, dass es einige Zwischenhandlungen, die in den Heften eingebunden waren, ausgelassen werden. Diese Straffung des Erzählstranges macht sich bemerkbar. Das Hörbuch wirkt wendungsreich, bietet interessante Überraschungen und bringt das Geschehen klar nach vorn.
Gerade die Rückblicke in die Vergangenheit Rhodans, die durch die Einwirkung des Loolandre bedingt werden, lassen den Hörer beeindruckt zurück. Doch dies ist nur ein Teil des umfangreichen Hörbuches, das mit vielen Nuancen aufwartet.
 
Man darf sich auf die Fortsetzung ‚Feind der Kosmokraten‘ freuen, die das Geschehen fortführt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ