Der Spaziergang Hot

Christine Rubel   31. Oktober 2017  
Der Spaziergang

Hörbuch

Untertitel
Eine Geschichte
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Träumen, seiner Phantasie freien Lauf lassen, das machte Robert Walser am liebsten auf seinen Spaziergängen. Spazierengehen war für ihn ein so unermüdliches wie unerschöpfliches Sich-durch-die-Welt-Bewegen, schauend, träumend, kaum angekommen schon wieder Abschied nehmend: nicht als Beobachter, sondern als eine gelegentlich mitspielende Nebenfigur und als ganz und gar freier Schriftsteller. 1917 verfasste Robert Walser sein wohl bedeutendstes Prosastück. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wer glaubt, ein einfacher Spaziergang ist nichts Besonderes, der war noch nicht mit Robert Walser spazieren. Denn neben der Natur begegnet man vielen verschiedenen Leuten, hat einiges zu besorgen, Schmähbriefe abzugeben, mit dem Schneider zu streiten und dem Finanzbeamten zu erklären, dass rein gar nichts zu holen ist. Wer sich auf die langen, verschlungenen Sätze Walsers einlässt, der findet Gefallen an dem streitlustigen Autoren und seinem klugen Blick in die Welt. Was würde er wohl von der heutigen Gesellschaft halten? Ich fürchte, nicht allzuviel. Stefan Kurt liest die ungekürzte Erzählung sehr gekonnt. Dem Hörbuch liegt ein kleines Booklet bei, mit einer Trackliste und einem Nachwort von Urs Widmer über das Leben und Werk von Robert Walser.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ