Das bessere Leben

Das bessere Leben Hot

Ecke Buck   10. Oktober 2015  
Das bessere Leben

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Was man bereit ist zu tun, um weiter dabei zu sein

Die Utopien eines besseren Lebens sind in Terror umgeschlagen. Die Revolutionäre des 20. Jahrhunderts leben heute in einer radikal kapitalistischen Welt. Jochen Brockmann ist erfolgreicher Sales Manager, doch er verstrickt sich in ein abstürzendes System. Sylvester Lee Flemming ist ein skrupelloser Geschäftemacher, Investor und Risikoberater, vielleicht der Teufel persönlich. Ihre Wege kreuzen sich. Ist das Zufall oder Plan? Wer oder was hält unsere undurchschaubare Welt zusammen: Träume, Geldströme, Gott oder der Teufel?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Frank Arnold stellt seine Stimme in den Dienst dieses Buches und präsentiert eine vielfältige Lesung, bei der er Charaktere nachzeichnet, Dialoge stimmlich verdeutlicht und das Tempo geschickt variiert. Die ungekürzte Lesung des Romans von Ulrich Peltzer, der – wie im Roman deutlich hervortritt – neben Psychologie auch Philosophie studierte, bietet 16 Stunden Spielzeit, die sich auf zwei MP3-CDs verteilen.
Für den Hörer dieses vielschichtigen im Wirtschaftssektor angesiedelten Romans wird es trotz hervorragender Sprecherleistung vielfach schwer dem Inhalt zu folgen. Dieses Hörbuch verlangt, auch aufgrund von Zeitsprüngen, die volle Aufmerksamkeit des Hörers. Ein nebenbei hören ist bei diesem Buch nicht von Erfolg gekrönt, verliert man sich doch schnell in den Nuancen der Geschehnisse und Beschreibungen.
Wie schon angemerkt und im Rückentext umschrieben, steht das Geschäft mit Risikoanlagen im Fokus. Doch nicht nur dieser Aspekt bestimmt die sprachlich komplexen Darlegungen des Autors, der auch Einblicke in die Liebesangelegenheiten seiner Protagonisten gewährt.
Eine klare Genre-Einordnung muss ich schuldig bleiben, da sich nichts wirklich festschreiben lässt, weder ein reiner Wirtschaftsthriller noch eine philosophische Abrechnung oder ein Liebesroman, doch von allem etwas und noch mehr, sind in diesem Hörbuch sequenziell zu finden.

Kein ganz einfaches Werk, das jedoch, mit der eingeforderten Aufmerksamkeit genossen, zu unterhalten weiß.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ