Das Meer in deinem Namen

Das Meer in deinem Namen Hot

Christine Rubel   02. August 2015  
Das Meer in deinem Namen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Carly wächst bei ihrer Tante Alissa auf. Niemand redet darüber, wie ihre Eltern ums Leben kamen. Der Tod ist ebenso tabu wie alles, was mit dem Meer zusammenhängt. Gerade nach dem Meer aber sehnt sich Carly ihre ganze Kindheit hindurch. Nun ist sie erwachsen und soll ein altes Reetdachhaus an der Ostsee für den Verkauf vorbereiten. Vier Sommerwochen hat sie dafür Zeit. Das ist Carlys Chance, sich ihrer Angst vor dem Meer zu stellen und Abstand von ihrer unmöglichen Liebe zu gewinnen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

So recht weiß Carly nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Uni fertig, ihre Assistentenstelle geht dem Ende zu, ein Job ist nicht in Aussicht. Da bietet ihr Professor Tore an, sein ererbtes Haus an der See auszuräumen. Carly nimmt an und damit wendet sich das Schicksal. Denn die verstorbene Vorbesitzerin und ihr vermisster Freund haben überall im Haus kleine Briefe hinterlassen und machen Carly neugierig. Und weil sie unbedingt wissen will, was passiert ist, fällt es ihr auch leichter, mit ihren eigenen Ängsten umzugehen.
Gefühlvolle Geschichte, die gut erzählt wird ohne ins Schmalzige zu fallen. Schon ein bisschen vorhersehbar, aber es ist ja auch kein Krimi. Einfach ein Roman zum Wohlfühlen, auch durch die Sprecherin Marie-Isabel Walke. Die autorisierte Lesefassung enthält kurze Infos zu Autorin und Sprecherin und wird in einer Kunststoffbox angeboten.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ