Das Glück eines Sommers

Das Glück eines Sommers Hot

Christine Rubel   15. August 2012  
Das Glück eines Sommers

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Eine bewegende Familiengeschichte zwischen Melancholie und Hoffnung
Eigentlich sollte Jack Armstrong einer der glücklichsten Menschen der Welt sein, hat er doch gerade erst eine tödliche Krankheit besiegt. Eine Wunderheilung, sagen die Ärzte. Doch Jack kann sich nicht recht darüber freuen, zu tief sitzt bei ihm die Trauer um seine kürzlich verstorbene Frau Lizzie, die Liebe seines Lebens. Alles, was er jetzt noch hat, sind seine drei Kinder. Doch diese wollen nichts mehr von ihm wissen. Um das Familienglück zu retten, beschließt Jack, mit den Kindern den Sommer an der Küste von South Carolina zu verbringen – so, wie Lizzie es sich immer gewünscht hatte. Dabei muss er die Erfahrung machen, dass einige Wunden nur langsam heilen. Und manche sogar nie.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Der Roman von David Baldacci wird als gekürzte Lesung auf 6 CDs im Papierschober dargeboten, mit kurzen Infos zu Autor und Sprecher.

Der Familienvater Jack ist an einer schweren Krankheit erkrankt. Als seine Frau tödlich verunglückt, werden seine Kinder auf die restliche Familie verteilt, sein Haus verkauft und er in ein Hospiz gegeben. Aber dann verschwindet die Krankheit, die nicht genannt wird. Er erholt sich relativ schnell, holt seine Kinder zu sich und zieht in ein ererbtes Haus, das früher seiner Frau gehörte. Doch seine Schwiegermutter kann nicht verzeihen, das ihre Tochter tot ist, obwohl eigentlich Jack todkrank war.

Obwohl Detlef Bierstedt gut liest, sind in dieser Story zu viele Klischees aneinander gereiht. Zwischendurch gibt es durchaus gute Passagen, die dann aber wieder in Tränen erstickt werden.

Rührselig, tränenreich und unglaubwürdig.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ