Über Bord Hot

Christine Rubel   26. März 2013  
Über Bord

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Eine marode Villa, Geldsorgen, eine betagte Mutter, zwei Töchter mit unpassenden Freunden, eine schlecht bezahlte, langweilige Stelle beim Einwohnermeldeamt – so sieht Ellens trister Alltag aus. Da sie geschieden und nicht mehr jung ist, erscheint ihr die Zukunft nicht gerade in rosigem Glanz. Nur ein Märchenprinz könnte sie retten, Ellen aber mag nicht an Wunder glauben. Da taucht ein gutaussehender Mann auf und behauptet, ihr Halbbruder zu sein. Dank einiger Gentests kommen erstaunliche Familiengeheimnisse ans Licht. Die Einaldung zu einer Mittelmeer-Kreuzfahrt erscheint Ellen als Höhepunkt ihres Lebens. Doch nicht nur die Illusion einer letzten großen Liebe geht über Bord....

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Im Krimigenre ist Ingrid Noll nun wirklich kein unbeschriebenes Blatt mehr. Die Ideen zu Ihren Romanen findet sie nur allzu oft in ihrer nächsten Umgebung und entwickelt daraus ihre Krimis, die meist völlig harmlos anfangen, aber dann unaufhaltsam in einen Abgrund rutschen. In ihrem aktuellen Roman, als ungekürzte Lesung auf 6 CDs im Pappschober von Uta Hallant dargeboten, gerät eine Familie ins Wanken, da unvermutet ein angeblicher Halbbruder auftaucht. Doch das ist nur der Anfang einer Tragödie, die in der Vergangenheit begann.

Es sind die skurrilen Figuren und starken Charaktere der Frauen, die einem immer in Ingrid Nolls Romanen über den Weg laufen. Sie kämpfen um ihre Familien und ihren Platz im Leben, um Liebe und Glück und jede findet es auf ihre Weise.

Über Bord ist mehr ein Familienroman als ein Krimi, und doch findet das Böse seinen Weg in die Normalität.
Uta Hallant spricht diesen Roman ruhig und unaufgeregt, gleitet stilvoll über das Meer in den Abgrund.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ