Todeskäfig Hot

Christine Rubel   17. November 2018  
Todeskäfig

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Eine brillante Wissenschaftlerin jagt einen Serienkiller

FBI-Agentin Sayer Altair sucht nach dem Ursprung des Bösen in den verborgensten Winkeln des menschlichen Gehirns. Um Abstand vom Tod ihres Verlobten zu gewinnen, stürzt sie sich in ihre Forschung an den Gehirnen von Serienkillern. Doch dann wird Altair zu einem Mord gerufen - ein Mädchen wurde in einem Käfig gefangen gehalten und ist dort verdurstet. Der öffentliche Druck ist enorm: Das Opfer ist die Tochter eines hochrangigen Senators. Als klar wird, dass der Killer ein weiteres Mädchen in seiner Gewalt hat, setzt die FBI-Agentin alles daran, ihn zu stoppen. Doch der Killer scheint ihr stets einen Schritt voraus.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

In Washington ist der Teufel los – als zwei Polizisten in einem verlassenen Gebäude einem üblen Geruch nachgehen, wird einer von ihnen schwer verletzt. Im Inneren des Hauses warten die Leiche einer jungen Frau, eine explosive Überraschung und die Erkenntnis, dass sie schon einmal hier waren, vielleicht zu einem Zeitpunkt, zu dem die junge Frau noch am Leben war. Die Situation eskaliert, als der Vater der Toten an die Presse tritt, mit vertraulichen Informationen. FBI-Agentin Sayer Altair und ihr Team versuchen verzweifelt, Spuren zu finden. Denn anscheinend gibt es ein weiteres Opfer, auch sie in einem Käfig, irgendwo in der Stadt – zusammen eingesperrt mit einem Kätzchen, beobachtet und bedroht von einem Killer, der Alpträume beschert.

Ein spannender Thriller von einer Autorin, die ihr Fach versteht. Definitiv nichts für schwache Nerven und ruhige Nächte, dazu trägt auch Peter Lonzek bei, der dem gekürzten Hörbuch seinen eigenen Thrill gibt. Dargeboten wird die Lesung auf zwei MP3s im Pappschober mit einer Laufzeit von knapp 11 Stunden, es gibt Infos zu Autorin und Sprecher, sowie einen Textauszug.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ