Ostseemorde Hot

Astrid Daniels   10. Juni 2018  
Ostseemorde

Hörbuch

Untertitel
Zwei Fälle für Pia Korittki
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Zwei Fälle für Pia Korittki in einem Hörbuch

In EISIGE WAHRHEIT möchte Pia mit Freund und Kind ein entspanntes Wochenende an der Ostsee verbringen. Doch beim Schlittenfahren stoßen sie auf die Leiche eines
jungen Mannes. Damit ist ihr Urlaub vorbei ...

In DUNKLER ABGRUND reist Pia zur Hochzeitsfeier ihrer Schwester nach Mecklenburg. Als ein Hochzeitsgast verunglückt, glaubt Pia nicht an einen Zufall - und stößt auf einen nie gelösten Vermisstenfall und einen Toten im Keller ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Hinter dem Hörbuch „Ostseemorde“ verbergen sich die zwei bereits erschienenen Fälle „Dunkler Abgrund“ und „Eisige Wahrheit“. Diejenigen, die das Hörbuch in Erwartung eines neuen Falles kaufen, werden daher enttäuscht sein. 
Die Krimis der Ermittlerin Pia Korittki sind wohl typische Urlaubslektüre. Beide Fälle sind kurzweilig, spannend und lassen sich sehr gut lesen. Der Fall „Eisige Wahrheit“ wirkte dabei teilweise eher flach und konnte mich nicht auf ganzer Linie überzeugen. Zudem ist der Fall so kurz, dass er vorbei ist bevor man sich richtig auf ihn einlassen konnte. Der zweite Fall „Dunkler Abgrund“ wirkt dagegen rund; die Handlung ist schlüssig. Nach und nach erfährt der Hörer eine Menge über Ermittlerin Pia, ihre Familie und ihren Lebensstil. 
Mir gefällt auch der regionale Bezug. Krimis müssen sich nicht immer in den entlegensten und an den entferntesten Orten dieser Welt abspielen. 
Alles in Allem ist „Ostseemorde“ als kurzweilige Urlaubslektüre eine klare Empfehlung. Einzig die Tatsache, dass es sich um bereits erschienene und nur neu aufgelegte Fälle der Ermittlerin handelt, hinterlässt einen bitteren Beigeschmack. 

© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ