Jungfernfahrt Hot

Christine Rubel   27. Juni 2015  
Jungfernfahrt

Hörbuch

Untertitel
Ein Starnberger-See-Krimi
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
7

Rückentext

Titanic-Panik am Starnberger See. Muck Halbritter sonnt sich im Schlosspark Possenhofen, als seine Tochter dort einen Unterkiefer findet. Die Boulevardpresse jubelt: Ein uneheliches Kind der Kaiserin Sissi? Kurz danach neue Schlagzeilen: Ein aufwändig nachgebautes historisches Prunkschiff säuft gleich bei der Jungfernfahrt im See ab, mit Hunderten Passagieren an Bord. Alle überleben, naja, alle bis auf einen. Mucks Frau, die Kommissarin, ermittelt, wie es zu dem Schiffsunglück kam. Doch erst ihr Mann, der drunten am See und oben im Dorf halt jeden kennt, entdeckt die Verbindung zwischen den alten Knochen und dem neuen Toten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Muck Halbritter ist eigentlich Schreiner. Und nebenbei noch Bauer. Und außerdem noch neugierig. Diese Kombination ist für seinen zweiten Fall äußerst nützlich, denn sonst mag sich niemand mit den alten Knochen beschäftigen, die seine Tochter im Turm des ehemaligen Sissi-Schlosses gefunden hat. Da ist die Jungfernfahrt eines großen Schiffes interessanter. Doch das Schiff sinkt und Muck ist der einzige, der eine Leiche gesehen hat....
Ein unterhaltsamer Krimi aus dem deutschen Süden, der Humor und Lokalkolorit vereint und auch so manche Ähnlichkeiten mit lebenden Personen aufweist. Johannes Steck beweist mal wieder sein Sprechertalent und liest den Krimi mit viel Spaß und seiner wandelbaren Stimme. Für Fans vom Eberhofer Franz und dem Klufti.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ