Der Tod greift nicht daneben

Der Tod greift nicht daneben Hot

Christine Rubel   24. Mai 2015  
Der Tod greift nicht daneben

Hörbuch

Untertitel
Alpenkrimi
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Der Tod hat seine Hand im Spiel....
Ein Häcksler im Garten ist die letzte Station des Ex-Nobelpreisjuroren Bertil Carlsson. Dabei hatte er sich doch so wohl gefühlt im idyllisch gelegenen Kurort, war eine Stütze von Trachten- und Heimatverein. War es ein grausiger Unfall? Oder Mord? Kommissar Jennerwein verhört hartleibige Brauchtumswächter und sucht enttäuschte Nobelpreiskandidaten. Als die Gerichtsmedizin feststellt, dass im Puzzle der Leichenknochen etwas Entscheidendes fehlt, geht Jennerwein ähnlichen Fällen nach und stößt dabei auf ein schier unfassbares Forschungsprojekt...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Es gibt wohl keinen Autor, der so in der alpenländischen Natur schwelgt und von Ur-Bayern schwärmt, wie Jörg Maurer. Doch in diesem bekannten Kurort mit der guten Luft und den urigen Schuhplattlern ist das Grauen nicht weit... Was als übler Gartenunfall beginnt, lässt Kommissar Jennerwein keine Ruhe. Zu recht, denn die Überreste aus dem schwedischen Profigartengerät sind nichts für schwache Mägen. Jennerweins Team wird auf eine harte Probe gestellt. Von gut eingebürgerten blonden Hünen, rumänischen Wirrköpfen, zwielichtigen Friseuren und vom schönen Schein, hinter dem sich so manches verbirgt.

Spannend, aber Jörg Maurer braucht relativ lange bis zur ersten Leiche und bastelt an so vielen verschiedenen Strängen, dass zumindest am Anfang der Durchblick leicht verloren geht. Dennoch, wie immer wortgewaltig und hintergründig. Dem Autor zuzuhören, macht eindeutig Spaß. Als Schmankerl gibt es noch einen Charaktertest auf der Papphülle zu den Infos zum Autor.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ