Das Geschenk

Christine Rubel   16. November 2019  
Das Geschenk

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Wo die Unschuld ihr Ende hat, beginnt das Böse
Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über zwei Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr. Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben – und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wer Sebastian Fitzek kennt, der ahnt es schon: Es ist nichts Nettes, das er in Geschenkpapier verpackt, sondern eine verrückte Story, die mit gewohnt zahlreichen Wendungen und Todesfällen aufwartet. Dabei ist Milan Berg eigentlich ein Kleinkrimineller, der auf einem guten Weg ist, ehrbar zu werden. Wäre da nicht seine Schwäche, für die er sich schämt. Er kann nicht lesen, auch wenn er das mit einer Inselbegabung einigermaßen ausgleichen kann. Doch als er versucht, einem Mädchen zu helfen, bekommt sein Leben eine böse Wendung. Eine Wendung, die viel mehr mit seiner Vergangenheit zu tun hat, als er es je geahnt hat und für die es nur eine Konsequenz gibt. Simon Jäger führt gekonnt durch die geschickt konstruierte Handlung und beweist ein weiteres Mal, dass die Kombination Fitzek – Jäger ein Garant für Spannung ist
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ