Bretonische Brandung Hot

Christine Rubel   01. August 2013  
Bretonische Brandung

Hörbuch

Untertitel
Kommissar Dupins zweiter Fall
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Kommissar Dupins zweiter Fall
Die sagenumwobenen Glénan-Inseln vor Concarneau wirken wie ein karibisches Paradies. Kommissar Dupin möchte am liebsten bei bretonischem Hummer in der urigen Inselkneipe sitzen, doch es wartet Arbeit auf ihn. Drei Leichen liegen am Strand und alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin. Als Dupin erfährt, welchen Geschäften die drei nachgingen, gerät er ins Zweifeln. War der tragische Unfall in Wahrheit ein kaltblütiger Mord? Während der nächste Sturm aufzieht, führen seine Ermittlungen Dupin tief hinein in die Geschichte der Inseln und ihrer eigensinnigen Bewohner - und bringen eine dramatische Wahrheit ans Licht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Drei Leichen am Strand auf den Glénan-Inseln - Kommissar Dupin ist von seinem zweiten Fall nicht begeistert, schon gar nicht über die Tatsache, das er mit dem Boot fahren muss. Der Tag wird nicht besser, denn es stellt sich heraus, das einer der toten Männer ein guter Bekannter seines nervigen Vorgesetzten ist. Nein, unbekannt sind diese Toten gar nicht und reichlich unbeliebt. So erhärtet sich langsam der Verdacht, das der Unfall herbeigeführt wurde. Doch die Suche nach Motiv und Gelegenheit ist zäh, denn die halbe Inselwelt hat die Opfer gehasst. So verbringt Kommissar Dupin reichlich Zeit auf den wunderschönen Inseln, wo man nicht nur Fisch, Hummer und Muscheln, sondern auch Mörder fangen kann.

An den Krimis von Jean-Luc Bannalec, der Name ist übrigens ein Pseudonym, begeistert mich vor allem die farbenfrohe Beschreibung von Land und Leuten. Das Meer und die Inseln, Sonnenuntergänge, aber auch Sturm werden so lebendig beschrieben, das der Hörer sich mitten auf den Inseln wähnt und den Hummer-Geschmack auf der Zunge hat.

Die gekürzte Lesung mit Gerd Wameling, der mir besser als im ersten Fall gefallen hat, hat ein schön gestaltetes Cover mit Fotos von den Glénan-Inseln und kurze Infos zu Autor und Sprecher.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ