Scarpetta Hot

Annika Lange   12. Februar 2010  
Scarpetta

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Am Silvesterabend findet man die Psychologiestudentin Terri Bridges erdrosselt in ihrem New Yorker Apartment. Ihr Freund Oscar Bane wird aufgrund seiner bizarr anmutenden Erklärungen in die Gefängnispsychiatrie eingewiesen. Die Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta weiß nicht, ob sie ihm Glauben schenken soll, doch eines ist bald sicher: Terris Mörder hat ein heimtückisches Spiel eingefädelt und sie selbst aus nächster Nähe ins Visier genommen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:

Es ist Silvesterabend als Dr. Kay Scarpetta nach New York reist, um in einem Mordfall zu ermitteln. Eigentlich wollte sie den Neujahrstag mit ihrem Mann verbringen, doch es kommt anders. Die Staatsanwaltschaft bittet sie um Hilfe bei dem Mordfall der kleinwüchsigen Terri Bridges. Die Studentin wurde erdrosselt in ihrer Wohnung aufgefunden und ihr Freund, der ebenfalls kleinwüchsige Oscar Bane gerät in Verdacht. Schließlich wurde er direkt neben der Leiche gefunden. Ihm hat sie auch ihren Einsatz zu verdanken, denn er weigerte sich mit irgendwem außer Dr. Scarpetta zu reden. Schließlich schwört er nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Er werde verfolgt und vermutlich seien seine Verfolger auch die Täter. Völlig verstört wird er in die psychiatrische Klinik eingeliefert und möchte nur von Dr. Scarpetta untersucht werden.
In diesen Gesprächen zweifelt Scarpetta an der Unschuld ihres Patienten. Alles klingt bizarr und Kay gerät selbst immer mehr in die Schussliste des Täters…

Sprecher/Sonstiges:

Franziska Pigulla war Moderatorin bei n-tv, SAT 1 und bei BBC London. Mittlerweile ist sie eine der besten Sprecherinnen. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme synchronisiert sie u. a. Demi Moore, Fanny Ardant, Sharon Stone und Gillian Anderson als »Scully« in der Kultserie »Akte X«. Für Cornwell-Fans ist sie mittlerweile auch als Stimme von Kay Scarpetta nicht mehr wegzudenken.
Sie schafft es auf professionelle Art immer den richtigen Ton zu treffen und die Geschehnisse ins rechte Licht zu rücken.

Die 6 CDs befinden sich in einer stabilen und ansprechend gestalteten Pappverpackung mit knappem Booklet.

Fazit:

Wieder ein Scarpetta-Roman, der für Gänsehaut sorgt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ