Der Tod kommt wie gerufen

Der Tod kommt wie gerufen Hot

Annika Lange   11. Mai 2009  
Der Tod kommt wie gerufen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Tempe Brennan fordert höhere Mächte heraus. – Im Keller eines verlassenen Hauses in Charlotte, North Carolina, wartet ein grausiges, verwirrendes Szenario auf die Forensikerin: Neben kupfernen Kesseln und verstreuten Vogelschnäbeln liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Am Ufer des nahen Catawba-River wird wenig später der Torso eines jungen Mannes geborgen. Die Hinweise auf Ritualmord rufen eine militante Bürgerwehr auf den Plan, die den Täter in einer okkulten Gruppe zu finden glaubt. Noch während Tempe die Tatorte untersucht, bahnt sich in Charlotte eine gnadenlose Hexenjagd an.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Zur Story:

Temperance Brennan wird zu einem neuen Fall gerufen. Schon als sie die obersten Stufen der Kellertreppe betritt, steigt ihr ein bekannter Geruch in die Nase. Der Geruch nach Verwesung kommt von einem toten Huhn. Doch das ist nicht alles, was die Gerichtsmedizinerin in dem Keller findet. Es scheint eine okkulte Stätte gewesen zu sein, denn es finden sich neben Tierschädeln auch ein menschlicher Schädel und weitere Knochen. Außerdem gab es noch zwei mit Erde gefüllte Kessel, in der Tempe die Gehirnmasse und das Foto eines jungen Mädchens findet. Gehört der Schädel etwa zu der Leiche? Als kurze Zeit später in der Nähe des Flusses der Torso eines Jungen mit eingeritzten, diabolischen Zeichen gefunden wird, verstärken sich die Rufe nach Voodoo-Morden. Der Körper zeigt kaum Anzeichen von Verwesung. Warum ist er viel weniger von Insekten befallen als zu erwarten war? Die Medien und der Bezirkspolizeichef und selbsternannte Prediger Boyce Lingo Alarm schlagen Alarm. Er ruft nach Lynchjustiz und hetzt die Bürger auf. Als dann auch noch ein befreundeter Polizist stirbt, gerät Brennan an ihre Grenzen. Ein Drogenrückfall und ihr verpfuschtes Liebesleben drohen ihre Arbeit zu gefährden. Schafft sie es, sich aus dem Strudel herauszuziehen und den Täter zu fassen?

Sprecher/Sonstiges:

Katja Riemann: Auf Theaterbühnen und in vielen erfolgreichen Kino- und Fernsehproduktionen zeigte Katja Riemann ihre Vielseitigkeit, wofür sie u.a. mit dem „Adolf-Grimme-Preis“ und dem „Bundesfilmpreis“ belohnt wurde. Sie hat bereits „Knochen zu Asche“ von Kathy Reichs gelesen.

Sie liest die 450 Minuten auf 6 CDs mit guter Betonung.

Fazit:

Auch dieses Hörbuch aus der Feder von Kathy Reichs ist spannend und gibt neue Einblicke in das Leben von Temperance Brennan.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ