Hausschatz deutscher Weihnacht

Hausschatz deutscher Weihnacht Hot

Michael Brinkschulte   11. November 2013  
Hausschatz deutscher Weihnacht

Rückentext

Ein Schatz gefüllt mit Gedichten und Geschichten vom Zauber der Wintertage, von der erwartungsfrohen Zeit des Advent und schließlich vom lange herbeigesehnten Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel. Über 80 Texte deutschsprachiger Autoren – geleichermaßen besinnlich, feierlich, heiter und frech.
Grandiose Sprecher bescheren dem Hörer mit ihren stimmungsvollen Lesungen eine unvergessliche Weihnachtszeit.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Mit 13 Sprechern wird dieses Hörbuch gefüllt, das auf 4 CDs untergebracht ist. Die 13 Sprecher von Christian Berkel über den leider kürzlich verstorbenen Otto Sander bis hin zu Doris Wolters, drücken jedem Text ihren eigenen Stempel auf, schaffen eine passende Atmosphäre zum Inhalt.
51 Autoren sind auf den CDs zu finden, deren Texttitel im Booklet des Digipacks jeweils mit Spielzeit abgedruckt sind. Zudem sind die Lebensdaten der Autoren zugeordnet. Eingeleitet wird das Booklet durch einen Informationstext, abgeschlossen von Biographien der Sprecher, sowie Verweisen auf weitere Erscheinungen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Beginnend mit Theodor Fontanes ‚Noch ist Herbst nicht ganz entflohn‘ geht es in dieser Sammlung vom Start in den Winter bis zur Weihnachtszeit und darüber hinaus in Richtung des neuen Jahres. Bekannte Dichter und Schriftsteller aus mehreren Jahrhunderten finden sich vereint in einer Sammlung, die, wie der einleitende Text im Booklet herausstellt, hinsichtlich der Inhalte thematisch dreigeteilt ist.

Die Mischung aus kurzen und längeren Texten, von denen das Märchen ‚Hänsel und Gretel‘ mit über 17 Minuten Spielzeit den längsten darstellt, setzt auch durch die unterschiedlichen Stimmen Akzente.

Ein intensives Hörerlebnis, das die Winterzeit von einer eher romantischen ruhigen Seite zeigt und die heutige Hektik des kommerziellen Weihnachtstrubels kontrastiert.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ