Goethe - Kunstwerk der Poesie

Goethe - Kunstwerk der Poesie Hot

Michael Brinkschulte   31. Dezember 2014  
Goethe - Kunstwerk der Poesie

Hörbuch

Untertitel
Seine schönsten Gedichte, Balladen und Monologe - rezitiert von Jürgen Goslar und gesungen von Dietrich Fischer-Dieskau
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Internetlink

Rückentext

CD 1
1. Faust: Hoch, Ruhm und Ehre
2. Die schöne Nacht
3. Annette
4. An den Schlaf
5. Das Schreien
6. Wonne der Wehmut
7. Die Freuden
8. Unbeständigkeit
9. An den Mond
10. An die Erwählte
11. Ob ich Dich liebe, ...
12. Nähe des Geliebten
13. Jetzt fühlt der Engel, ...
14. Mit einem gemalten Band
15. Mit einem gemalten Band
16. Willkommen und Abschied
17. Maifest
18. Mailied
19. Neue Liebe, neues Leben
20. Neue Liebe, neues Leben
21. Rastlose Liebe
22. Rastlose Liebe
23. Ach, wie bist Du mir, ...
24. An Frau von Stein
25. Für ewig
26. Sehnsucht
27. An den Mond (Fassung 1770)
28. Sorge
29. Einschränkung
30. Beherzigung
31. Erinnerung
32. Dauer im Wechsel
33. In goldnen Frühlings ...
34. An die Türen will ich schleichen
35. Gefunden
36. Nähe des Geliebten
37. Die Liebende schreibt
38. Die Liebende abermals
39. Warnung
40. Blick um Blick
41. Phänomen: Wenn zu der Regenwand
42. Nur wer die Sehnsucht kennt, ...
43. Trost in Tränen
44. Freudvoll und leidvoll, ...
45. Philine
46. Wiederfinden
47. Gegenwart
48. Ob der Koran von Ewigkeit sei
49. Gesang der Meister ...
50. Mahomets Gesang
51. Prometheus
52. Ganymed
53. Grenzen der Menschheit
54. Erschaffen und beleben
55. Das Göttliche
56. Eins und alles

CD 2
1. Natur und Kunst
2. Feiger Gedanken ...
3. Das Beste
4. Wer sich der Einsamkeit ergibt
5. Wer mit dem Leben spielt, ...
6. Nichts taugt Ungeduld, ...
7. Das Rechte, das ich viel getan, ...
8. Ein Mann, der Tränen ...
9. Wer nie sein Brot ...
10. Wer nie sein Brot mit Tränen aß (aus Drei Gesänge des Harfners)
11. Zueignung
12. Wandrers Nachtlied
13. Über allen Gipfeln ist Ruh (aus Wanderers Nachtlied 1)
14. Über allen Gipfeln ...
15. Habe nun, ach ... (Faust)
16. Faust: "Es war einmal ein König" (Flohlied)
17. Willkommen, süßer Dämmerschein (Faust)
18. Söller: Es braucht nicht eben just ... (Die Mitschuldigen)
19. Feindseliger Mann (Egmont)
20. Heidenröslein
21. Der König in Thule
22. Der Fischer
23. Erlkönig
24. Wer reitet so spät durch Nacht und Wind (aus Der Erlkönig)
25. Die Braut von Corinth
26. Der Zauberlehrling
27. Der Totentanz
28. Das Veilchen
29. Die Spinnerin
30. Vor Gericht
31. Faustsinfonie, Finale: Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt:

Auf zwei CDs findet der Hörer die geballte Sammlung von Goethe-Texten, ergänzt durch die musikalische Umsetzung einzelner Passagen, denen große Komponisten wie Ludwig van Beethoven, Franz Schubert oder Franz Liszt einen entsprechenden Rahmen gegeben haben.
Die Lesung der Texte erfolgt durch Jürgen Goslar, die Gesangspassagen setzt der 2012 verstorbene Bariton Dietrich Fischer-Dieskau um. Die musikalische Begleitung wird von verschiedenen Personen bzw. Orchestern und Chören geboten.

Im Booklet findet der Hörer eine detaillierte Aufstellung der Texte und Spielzeiten. Unter dem Tray der CD-Hülle finden sich Angaben zu Sprecher und Sänger.


Hörspiegel Meinung:

Dieser Überblick über Goethes Poesie ist für den Hörer eine Möglichkeit sich einen Einblick in die Vielfalt dessen zu eröffnen, was Goethe geschrieben hat. Die Doppel-CD stellt allerdings nur einen Tropfen auf den Heißen Stein dar, betrachtet man die Masse an Texten, die aus der Feder des großen Dichters stammen.
Die Darbietung in diesem Hörbuch ist gelungen, bietet bezüglich der gesanglichen bzw. musikalischen Umsetzung eine Sammlung von Aufnahmen, die zum Teil aus den letzten Jahrzehnten stammen. Angaben zur Entstehung der sonstigen Aufnahmen sind nicht angegeben.

Ein Hörbuch für Freunde von Lyrik.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ