Der Spieler Hot

Michael Brinkschulte   01. Mai 2011  
Der Spieler

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5

Rückentext

Ein Spielcasino im 19. Jahrhundert. Im Kronleuchterschein trifft sich die feine Gesellschaft. Alexej Iwanowitsch, Hauslehrer einer russischen Generalsfamilie, ist vom Rausch des Roulettes erfasst. Die Sucht lässt ihn alles vergessen. Hoffnungslos gerät er immer tiefer in den Sog des Spiels, bis er die Liebe seines Lebens, seine gesellschaftliche Stellung und schließlich den Boden unter den Füßen verliert.
Dostojewskijs autobiographisch gefärbtes Bekenntnis eines Spielers, herausragend neu übersetzt von Swetlana Geier.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In ungekürzter Lesung liegt dieser Klassiker von Dostojewskij hier vor. Die Neuübersetzung ist auf 5 CDs zu finden, die in einem Digipack zu finden sind. Dieses beinhaltet kein Booklet, ist jedoch unter den Trays bedruckt. Leider sind keine Informationen zu Autor und Sprecher abgedruckt.
Gelesen wird das Hörbuch von Michael Rotschopf, der durchgehend den richtigen Ton trifft.

Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Dostojewskijs Roman wurde schon mehrfach als Hörversion ungesetzt. Sowohl als Hörbuch, als auch als Hörspiel. Diese auf einer neuen Übersetzung basierende Hörbuchfassung bringt die Gesellschaftsstudie und den Niedergang eines Spielers sehr gut zur Geltung.
Die Atmosphäre steigert sich über die gesamte Spielzeit und so kommt ein Klassiker in neuem Gewand neu zur Geltung.

Note 3+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ