Yoga, Mond und Sterne

Yoga, Mond und Sterne

Astrid Daniels   11. Oktober 2019  
Yoga, Mond und Sterne

Hörbuch

Untertitel
Eine Einschlafgeschichte
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung
ab 6 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Stress in der Schule? Streit mit den Eltern? Der große Bruder nervt? Die achtjährige Maitri kennt das ultimative Mittel dagegen: den „geheimen Buddha-Trick“ – ein Ritual, das sie gemeinsam mit ihrer Mutter vor dem Schlafengehen zelebrieren. Es hat mit Yoga zu tun - und mit alten Weisheiten.
Maitri findet so friedlich in den Schlaf. Und ihre Probleme? Sehen aus einer neuen Perspektive gar nicht mehr wie
Probleme aus. Yoga sei Dank!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,5

„Yoga, Mond und Sterne“ ist eine Gute-Nacht-Geschichte über Yoga, Meditation und Achtsamkeit. Das Hörbuch ist laut Verlagsempfehlung für Kinder ab sechs Jahren geeignet, was ich so unterstreichen kann. 

Gleich zu Beginn lernen die Zuhörer einen der geheimen Buddha Tricks. Dieser Trick ist gegen die große Wut im Bauch. Die Sprache und die Beschreibungen sind kindgerecht und in eine schöne Geschichte eingebettet. Der Erzählton ist ruhig, die Stimme der Sprecherin ist einfühlsam. 

Im Laufe des Hörbuchs lernen die Kinder und auch die Erwachsenen so eine Menge über Yoga und können die Übungen gemeinsam mit der Hauptdarstellerin Maitri machen. Das Booklet der CD ist ein Poster, auf dem die Yoga Positionen dargestellt sind. Zusammen mit den Beschreibungen im Laufe der Geschichte lässt sich so ein wunderbares Abendritual einführen. 

„Yoga, Mond und Sterne“ lädt zum Ausprobieren ein. Die Übungen sind als Abendritual und auch für Zwischendurch geeignet. Gerade in der heutigen Zeit, in der Medien, Eindrücke und Leistungsdruck allgegenwärtig sind, ist dies ein sehr wertvolles Hilfsmittel für die jungen Zuhörer. 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ