Fluch und Wunder Hot

Astrid Daniels   17. Juni 2018  
Fluch und Wunder

Hörbuch

Untertitel
Teil 1
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung
ab 10 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Willkommen in der Welt, in der Magie keine Grenzen kennt: Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,0

„Fluch und Wunder“ ist der erste Teil der Jugend-Fantasy-Reihe Nevermoor. Das Cover ist wirklich ansprechend und rundum gelungen. 

Der Einstieg erinnert stark an Harry Potter und auch im weiteren Verlauf besteht die eine oder andere Parallele zu diesem oder anderen Büchern. Die Hauptperson Morrigan Crow ist beispielsweise zu Beginn des Buches ebenfalls 11 Jahre alt und wird von Jupiter North aus ihrer Familie gerettet. Jupiter North wiederum erinnert mich an Charly Wonka. Die fliegenden Schirme erinnern wohl an Mary Poppins. Mich persönlich stört das nicht, denn „Fluch und Wunder“ ist dennoch eine gelungene Geschichte mit vielen Momenten voller Wunder. Der Hörer muss sich nur darauf einlassen. 

Die Handlung ist durchweg unterhaltsam und spannend. Die Spannung gipfelt immer wieder in kleinen Höhepunkten, die die Geschichte vorantreiben. Die fremde Welt und die Charaktere sind so detailreich beschrieben, dass der Hörer sich schnell in Nevermoor wiederfindet. Jessica Townsend hat eine tolle Mischung aus Abenteuern, Freundschaft und Wundern kreativ und mit Liebe zum Detail umgesetzt. 

Gelesen wird „Fluch und Wunder“ von dem Theater-, Film- und Fernsehschauspieler Hans Löw, der wirklich einen hervorragenden Job macht. Das Hörbuch hat eine Gesamtspielzeit von 686 Minuten und ist laut Oetinger Audio für Kinder ab 10 Jahren empfohlen. 

Mir persönlich gefällt die facettenreiche Welt, die die Autorin geschaffen hat, sehr gut. Die Marotten und Eigenheiten der Charaktere, die verschiedenen Wesen, Traditionen und Regeln ergeben ein stimmiges Bild. Abgerundet wird alles von dem wirklich ansprechenden Sprachstil, den tollen Beschreibungen und den fantasievollen Ideen. Ich freue mich bereits auf Teil zwei und bin gespannt wie es mit Morrigan weiter geht. 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ