Du darfst keinem trauen

Du darfst keinem trauen Hot

Michael Brinkschulte   16. April 2013  
Du darfst keinem trauen

Hörbuch

Untertitel
Band 1
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht.
Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?

Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In einem Digipack findet der Hörer die ungekürzte Lesung des Romans auf 2 MP3 CDs. Die rund 800 Minuten der Lesung werden von Sprecherin Luise Helm ausdrucksstark und mitreißend bestritten. Musikalische Einspielungen werden zur Abgrenzung einzelner Szenen verwand und bauen eine zusätzliche Atmosphäre auf.
Im Digipack kann der Hörer Informationen zu Autorin und Sprecherin nachlesen. Zudem ist eine ausführliche Trackliste abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Allie kommt mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt. Als Reaktion wird sie von ihren Eltern in ein Internat gebracht. Und schon als sie dort ankommt, erscheint alles ungewöhnlich. Die Rektorin holt sie persönlich ab, die Umgangsformen zwischen Lehrern und Schülern erscheint ungewöhnlich locker. Doch hinter den Mauern des Internats verbergen sich Geheimnisse, die Allie nach und nach immer mehr Fragen stellen lässt, die sie jedoch nicht stellen darf.

Entgegen der im Titel der Reihe auftauchenden ‚Nacht‘, handelt es sich nicht um eine weitere Mystery-Vampir-Serie, sondern um eine bodenständige Story im Umfeld von Thriller und Geschichten um erste Liebe und Eifersucht. Die Handlung ist so aufgebaut, dass sie sich stetig weiter entwickelt, wobei immer neue Wendungen auftauchen, die in sich schlüssig und logisch geschrieben sind. Die geschaffenen Charaktere werden durch die Sprecherin Luise Helm auch stimmlich gut getrennt, wodurch das Hörbuch eine Nuance bieten kann, die der Roman allein nicht vorhält.

Die tiefgründigen Hintergründe um Allie werden trotz einem spannenden Finale in diesem Band nicht vollständig geklärt, was die Fortführung der Reihe mit bisher fünf Folgen, die bis 2014 in Deutschland als Buch erscheinen, belegt. Ein guter Start in eine neue Art von Teenie Literatur, mal ganz ohne die derzeit angesagten Grusel- und Horror-Elemente, aber genauso spannend.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ