Die Tierpolizei Neu

Michael Brinkschulte   09. Januar 2021  
Die Tierpolizei

Hörbuch

Untertitel
Kommissare mit Fell und Feder
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Altersempfehlung
ab 6 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Tierische Retter in Not
 
Eines Morgens wacht die Katzenbärin Flopson auf und stellt fest, dass ihr Freund Tjalle, ein kleiner Streifentenrek, verschwunden ist. Flopson wittert einen Kriminalfall und verlässt ihren sicheren Käfig, um Tjalle zu retten. Dabei lernt sie Fridolin kennen, ein winziges Zwergpony. Er hilft ihr bei der Suche, aber statt Tjalle finden sie die verletzte Blaumeise Meili. Zu dritt suchen sie Schutz in einem ausgedienten Polizeiauto, allerdings hat sich dort bereits der mürrische Teddyhamster Jack ausgebreitet, der die ungebetenen Gäste schnell wieder loswerden will. Als sie aber eine wichtige Spur zu Tjalle finden, raufen sich die vier unterschiedlichen  Tiere zusammen, denn nur gemeinsam können sie diesen Fall lösen - als DIE TIERPOLIZEI!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die ungekürzte Lesung des ab 6 Jahren empfohlenen Buches, nimmt Carmen-Maja Antoni mit markantem Stimmspiel vor. Mit ansprechendem Tempo und die Charaktere unterstützenden Stimmnuancen werden die Hörer gelungen unterhalten.
Die Lesung ist auf drei CDs verteilt und bringt etwas mehr als 210 Minuten Spielzeit auf die Uhr.
Den CDs liegt ein Booklet bei, das die Kapitelaufstellung und Angaben zu Autorin und Sprecherin beinhaltet. Leider wurden von den Zeichnungen, die im Buch sind, über die Coverdarstellung hinaus keine weiteren übernommen. Unter den Trays sind einzig weitere Veröffentlichungen abgedruckt.
 
 
Resümee:
 
Flopson verlässt anlässlich des Verschwindens ihre Freundes Tjalle erstmals ihren angestammten Käfig und die Wohnung ihrer Besitzerin, die sie dazu aufgefordert hat den Mitbewohner zurück zu bringen. Auf der Suche nach Tjalle begegnet sie gutmütigen Tieren aber auch eher auf Krawall ausgerichteten Exemplaren. Letztere entlocken Flopson Wesenszüge, die sie bisher noch nie benötigt hat. Das Pony und die Blaumeise, die ihr begegnen, sind die ersten Wegbegleiter, mit denen sich Flopson auf Erkundungstour im Umfeld des Wohnhauses macht, bis sie aufgrund des einsetzenden Regens im Polizeiwagen Schutz suchen. Dort angekommen, geht das Abenteuer erst richtig los, denn hier wohnt Jack.
 
Von Beginn an bietet dieses Hörbuch, das Freundschaft und gegenseitige Hilfe hervorhebt,  Spannung und Humor, die durch die wendungsreiche Erzählweise, liebenswerte Charaktere und den guten Vortrag durch Carmen-Maja Antoni den Hörer zu fesseln wissen. Mit diesem ersten Fall der Tierpolizei ist der Start in eine unterhaltsame Reihe gelungen. Die nächste Episode trägt den Titel "Ohren hoch oder es knallt". 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ