Rimini Hot

Astrid Daniels   28. März 2018  
Rimini

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung
ab 16-17 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Hans ist Anwalt, reich und erfolgreich, doch seine Ehe funktioniert nicht mehr und statt mit seiner neuen Therapeutin an seinen Problemen zu arbeiten, verliebt er sich in sie. Seine Schwester Masha ist 39 Jahre alt, als sie beschließt, ein Kind zu bekommen und sich panisch auf die Suche nach einem Vater macht. Alexander und Barbara, die Eltern der beiden, sind seit über vierzig Jahren verheiratet und müssen sich jetzt im Alltag eines Rentnerpaars einrichten. Während Alexander sich schon einsam fühlt, wenn seine Frau in ein anderes Zimmer geht, bleibt für sie nur die Flucht. Sie ahnt nicht, was sie damit in Gang setzt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

„Rimini“ erzählt abwechselnd aus dem Leben dreier Paare. Mir gefällt die Art und Weise, mit der Sonja Heiss Ernsthaftigkeit und Humor mischt. Sie beschreibt feinfühlig wie sich die Beziehungen der Paare entwickeln. Besonders gelungen finde ich die Schilderungen rund um Hans. 

Die Charaktere haben mich alle überzeugt, die Handlung im Gesamten leider nicht. Die Geschichte wirkt stellenweise eher platt, banal und nicht echt. Einige Szenen sind wirklich witzig, andere wiederum völlig überflüssig. Es entstehen immer wieder unnötige Längen.

Die Sprecher sind allesamt aus Film und Fernsehen bekannt. Es sprechen Heike Makatsch, Lars Eidinger, Maren Kroymann und Ulrich Noethen. Alle lesen souverän, unterhaltsam und hauchen den Charakteren Leben ein. 

„Rimini“ liegt ein guter Ansatz zugrunde. Leider wurde das Potential der Geschichte nicht vollends ausgeschöpft. 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ