Flauschangriff Hot

Astrid Daniels   22. September 2015  
Flauschangriff

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Lady hatte keinen einfachen Start ins Hundeleben, doch bei Jennifer findet sie alles, wovon sie immer geträumt hat: eine Familie, eine Heimat und ein Leben ohne Gitterstäbe. Aber dann muss Jennifer sie schweren Herzens abgeben, und Lady soll auf einmal bei Florian und seinem Rüden Plato leben. Lady versteht die Welt nicht mehr. Schnell wird ihr klar: Sie will zurück!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Der Cockerspaniel Lady stammt aus einer Massenzucht, in der auch schon ihre Mutter und Großmutter aufgewachsen sind. Die beschriebenen Zustände brechen jedem Tierschützer das Herz.
Der Züchter verletzt die kleine Hündin durch einen Tritt, weshalb sie für ihn wertlos ist. Er entsorgt sie in einer Mülltonne, der die Tierärztin Jennifer sie findet.

„Flauschangriff“ macht seinem Titel alle Ehre. Lady lässt sich nicht unterkriegen und schildert ihre Sicht auf die Welt aus Sicht eines Welpen, der sie nun mal ist, überaus niedlich, überzeugend und witzig. Schnell findet sie sich in der Welt der Flachgesichter zurecht und beginnt deren Handeln zu verstehen. Der Hörer wird immer wieder geschickt mit dem Thema Tierschutz und der Frage nach den Rechten der Tiere konfrontiert.

Auch die zwischenmenschlichen Dinge kommen nicht zu kurz. Als der Rockmusiker in der Geschichte auftaucht sind Liebe und Eifersucht bereits vorprogrammiert. Es kommt also neben der tierischen Seite auch die menschliche Seite nicht zu kurz.

Ein Buch voller Emotionen und menschlicher und tierischer Abgründe. Ein Roman, der ein schmunzeln auf die Gesichter der Hörer zaubert und sie gleichzeitig zum Nachdenken anregt und nicht zuletzt auch aufgrund der tollen Sprecherin Julia Fischer ein Erfolg ist.


© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ