Das Geheimnis des perfekten Tages

Das Geheimnis des perfekten Tages Hot

Michael Brinkschulte   30. Dezember 2013  
Das Geheimnis des perfekten Tages

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

NUHR EIN TAG

Unnachahmlich charmant stellt sich Dieter Nuhr den elementaren Fragen des Daseins: Wie hat man in der Urzeit gelebt ohne QR-Codescanner, Wetter-App und Wasserwaage im Smartphone? Wieso treffen sich jedes Jahr zahlreiche Menschen, um den ‚hässlichsten Hund der Welt‘ zu wählen? Gibt es in der eigenen Art nicht genügend abstoßende Exemplare? Und warum verkrumpeln Fußnägel?

In diesem Hörbuch nehmen wir teil an 24 Stunden im Leben eines fragenden, denkenden, lachenden, vom Irrsinn des Daseins faszinierten Zeitgenossen. Selten war Nachdenken so lustig. Vom Wachwerden bis zum Wiederwegnicken entstehen absurde Gedanken, exakte Beobachtungen und gefühlte Wahrheiten. Und vielleicht erfährt man am Ende sogar das Geheimnis des perfekten Tages. Wer weiß?

Der ultimative Gedankenstrom vom Philosoph unter den Comedians.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Wer könnte Nuhr besser lesen als er selbst? Niemand, also ist Dieter Nuhr auch Interpret dieses Hörbuches. Dabei setzt er seine Stimme in bekannt gut betonter Art ein, die auch seine Bühnenpräsenz ausmacht.
Die vier CDs, die die bearbeitet Fassung des gleichnamigen Buches beinhalten, Birgt neben den Silberlingen auch einen gedruckten Informationsteil, der dem Hörer Informationen zu Dieter Nuhr eröffnet und ein Zitat aus dem vorgetragenen Buch.


Resümee/Abschlussbewertung:

Mit dem vorliegenden Hörbuch präsentiert Dieter Nuhr sich selbst in einem 24 Stunden Blickfeld, in dem er erlebt, beobachtet und denkt. Die zusammengefassten Gedanken und Handlungen des Dieter Nuhr, stellen einen interessanten Tag dar, der vielfältige Seitenhiebe und Auseinandersetzungen mit dem Leben, der Umwelt und der Politik und mehr beinhaltet.

Wer Dieter Nuhr als auf der Bühne oder im TV präsente Person gezielt wahrgenommen hat, der merkt schnell, dass die im Buch aufgegriffenen Aspekte vielfach schon in mal abgewandelter, mal aber auch unveränderter Form dort präsentiert worden sind. Somit bietet das Buch nur bedingt Neues, wenn auch auf jeden Fall hörenswertes. Setzt Nuhr doch klare Akzente, bringt er doch Anstöße sich selbst einmal mit den dargelegten und belächelten Dingen auseinanderzusetzen.

Ein Hörbuch, das Dieter Nuhr in guter Form präsentiert und einen guten Überblick über sein Denken gewährt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ