Bram Stokers Dracula Hot

Michael Brinkschulte   18. Juli 2016  
Bram Stokers Dracula

Hörbuch

Untertitel
Neue Bearbeitung
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

NACH MOTIVEN VON BRAM STOKER
VON THOMAS TIPPNER
GELESEN VON MATTHIAS ERNST HOLZMANN
 
Als Graf Dracula eine angesehene Anwaltskanzlei beauftragt, ein passendes Objekt für ihn in London zu kaufen, ahnt niemand, in was für ein Chaos London gestürzt werden soll. Vor allem Jonathan Harker begreift die Auswirkungen seines Aufenthalts in Transsilvanien nicht. Er macht doch nur seine Arbeit und bringt dem Grafen die Gepflogenheiten des modernen London bei.
 
CD 1: Draculas Erscheinen
CD 2: Draculas Ankunft
CD 3: Draculas Verführung
CD 4: Draculas Flucht

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Umhüllt von einer Papp-Banderole beinhaltet eine Kunststoffbox das vier CDs füllende Hörbuch um den Grafen Dracula. Thomas Tippner hat die Geschichte um den Vampir neu und in modernerer Sprache zusammengefasst und die Eckpunkte der Handlung aus Stokers Original aufgegriffen.
Die CDs stecken auf einer Spindel, sodass zum Hören der einzelnen CDs die vorherigen immer erst abgehoben werden müssen. Die Rückseite des Covers beinhaltet ebenfalls Text, so zum Beispiel die Tracklisten. Diese sind aber aufgrund des satinierten Kunststoffes nur schwer lesbar. Auch fehlen nähere Angaben zum Autor bzw. Sprecher.
Gelesen wird von Matthias Ernst Holzmann, der den Text ansprechend zu Gehör zu bringen weiß. 
 
 
Resümee:
 
Die Geschichte von Graf Dracula ist weithin bekannt und nicht nur aufgrund der  vielfachen Verfilmungen auch heute noch aktuell. Thomas Tippner hat nun anhand der Romanvorlage eine Neufassung geschrieben, die die Handlung des Originals in Kürze wiedergibt. Vergleicht man die Länge der Komplettlesung des Originals mit fast 18 Stunden mit den hier vorliegenden rund vier Stunden, dann wird jedoch sehr deutlich, wie stark die inhaltliche Kürzung tatsächlich ist.
 
Die Version von Thomas Tippner stellt eine Fassung dar, die für all jene interessant sein könnte, die nur an den groben Inhalten und der Rahmenhandlung interessiert sind. Denn die Fassung wartet sowohl mit Spannung als auch Atmosphäre auf. Und doch ist sie weit vom Original entfernt.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ