Dracula Hot

Michael Brinkschulte   01. Juli 2012  
Dracula

Rückentext

„Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker, in meinem Hause. Kommen Sie herein, Sie bedürfen des Essens und der Ruhe, die Nachtluft ist recht kühl. Es ist schon spät und meine Dienerschaft ist nicht mehr verfügbar. Lassen Sie also mich für Ihre Bequemlichkeit sorgen.“

Jonathan Harkler, ein Londoner Anwalt, wird diese unheimliche Einladung niemals vergessen können. Sein Aufenthalt auf Schloss Dracula soll nur der Auftakt einer blutigen Mission sein, die den Grafen nach London führen wird. Doch der Vampirjäger Van Helsing stellt sich dem Untoten entgegen.
In Reiseberichten, Briefen und Tagebüchern lassen zwölf Sprecher die Zuhörer an einer schauerlichen Jagd teilhaben, die den Autor Bram Stoker einst zum Urvater des Vampirromans machte.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Mit einer grandiosen Sprechercrew wird dieses Hörbuch präsentiert. Die Sprecher setzen die jeweiligen Erzählperspektiven der von Bram Stoker verfassten Zeilen in Perfektion um. Dabei übernimmt als Besonderheit Katharina Thalbach die Rolle des Dracula, die sie hervorragend ausfüllt.
Im den 5 CDs beiliegenden Booklet sind neben einer Kapitel-/Trackliste eine Aufstellung der Sprecher mit zugehörigen näheren Informationen zu diesen. Darüber hinaus bietet das Booklet weiterführende Informationen zum Roman, sowie zur Vita des Autors.


Resümee/Abschlussbewertung:

Zwölf Sprecher lassen den geneigten Hörbuch-Fan eher an ein Hörspiel denken, doch dies ist hier nicht der Fall. Ohne Geräusch- und Soundkulisse findet der Hörer hier eine komplette Lesung des Klassikers von Bram Stoker. Die Lesung folgt den Erzählperspektiven in ihrer kompletten Vielfalt. Vom Briefroman über Tagebucheinträge bis hin zum Logbucheintrag oder Telegramm, Bram Stokers Text wird originalgetreu umgesetzt. Durch die verschiedenen Sprecher wird der Text vertieft und intensiviert.

Ein literarischer Klassiker in einer interessanten Umsetzung, die den Roman in bestform präsentiert.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ