Drachengift Hot

Michael Brinkschulte   19. März 2016  
Drachengift

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

DIE LETZTE SCHLACHT BEGINNT!
 
Sie sind die Mächte des Feuers. Sie bringen Tod und Vernichtung über die Welt. Doch Silena und ihre Gefährten schlagen zurück, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Mit ‚Drachengift‘ führt Markus Heitz den Hörer erneut in die Goldenen Zwanzigerjahre und eröffnet den finalen Kampf zwischen Menschen und den feuerbewehrten Geschöpfen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Johannes Steck leiht diesem Roman seine Stimme und schafft eine gelungene Fantasy-Atmosphäre, die den Hörer zu fesseln weiß.
Die sechs CDs mit einer Spielzeit von rund 445 Minuten beinhalten die gekürzte Romanfassung des dritten Romans der Reihe aus Markus Heitz Feder. Im Digipack, in dem die CDs stecken, sind Angaben zu Autor und Sprecher abgedruckt. Ungewöhnlich erscheint, dass die Titel der vorherigen beiden Bände der Reihe nicht abgedruckt sind. 
 
 
Resümee:
 
Markus Heitz versteht sein Handwerk und Sprecher Johannes Steck ist eine gute Wahl, um Heitz Story vortragen zu lassen. Die Geschichte um die ‚feuerbewehrten Geschöpfe‘ entwickelt sich in dramatischer und Aktion geladener Weise fort. Gerade hier punktet Johannes Steck, der es schafft die Handlung mit ihren unterschiedlichen Stimmungen zum gebannt lauschenden Hörer zu transportieren.
 
Für den Hörer, der die vorherigen Bände nicht kennt und erst beim Hören selbst feststellt, dass es eine umfangreiche Vorgeschichte gibt, die auf dem Cover nicht erwähnt wird, sei gesagt: Die hier präsentierte Geschichte ist auch losgelöst von den vorherigen Bänden verständlich und fesselnd. Auch wenn sich natürlich viele Details besser erschließen, wenn die vorherigen Storys aus ‚Mächte des Feuers‘ und ‚Drachenkaiser‘ bekannt sind.
 
Spannende Hörbuchunterhaltung für Fans fantastischer Drachen-Geschichten.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ