Die Koralleninsel Hot

Michael Brinkschulte   14. Juni 2014  
Die Koralleninsel

Rückentext

April 1840. Ralph Rover, der Sohn eines wohlhabenden Kaufmanns, startet in Australien eine Seereise, die ihn nach England führen soll. Seine Eltern möchten, dass er dort im renommierten Eton-College eine vorzügliche Ausbildung erhält. Der Abschied von zu Hause fällt nicht leicht und auch an Bord hat es der Sohn aus reichem Hause mit der etwas groben Schiffsbesatzung nicht leicht. Vor allem Jack, der Kombüsenmaat, begegnet Ralph eher zurückhaltend. Als plötzlich ein schweres Unwetter aufzieht und ein schwerer Sturm das Schiff auf ein Riff auflaufen lässt, ist das der Beginn einer abenteuerlichen Zeit für Ralph, der gemeinsam mit Jack und Peterkin, einem kleinen blinden Passagier, auf einer einsamen Insel landet. Schnell merken die drei, dass sie dort nicht die einzigen sind. Ein Versuch, mit einem selbst gebastelten Floß fort zu kommen, scheitert. Ralph & Co. erleben in der Folge ein atemberaubendes Abenteuer nach dem nächsten …

Diese fantastische Serie ließ im Jahr 1985 die Herzen deutscher Jugendlicher höher schlagen! Die Mischung aus Robinson Crusoe und Südseeabenteuer funktionierte und vielen sind die aufregenden Abenteuer rund um Ralph und seine beiden Freunde bis heute gut im Gedächtnis geblieben. Kein Wunder, denn die spannende Inszenierung, die außergewöhnlichen Schauplätze und die atemberaubende Geschichte fesselt auch heute noch Jung und Alt vor den Bildschirm. Pidax präsentiert diese auf einer Vorlage von R. M. Ballantyne basierende Verfilmung nun zum Neuentdecken und Wiedersehen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung/Extras 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
7,6

Die aus dem Jahr 1982 stammende australisch-britische Serie um die Koralleninsel auf der Ralph, Jack und Peterkin stranden, bi8etet spannende Unterhaltung für jung und alt. Die Verfilmung des Romans von R.M. Ballantyne ist auf vier Folgen aufgeteilt, die jeweils rund 50 Minuten umfassen. Die vier Folgen sind auf zwei DVDs zu finden. Als Bonusmaterial werden Trailer anderer Produktionen geboten. Leider liegt nur die deutsche Tonspur vor. Diese wird in Dolby 2.0 Qualität geboten.

Die gezeigten Bilder der Südsee und die unterschiedlichen Gefahren, denen sich die drei Jungen stellen müssen fesseln den Zuschauer von Beginn bis zum Ende an die Serie, sodass es nicht verwunderlich ist, wenn man die vier Folgen alle nacheinander schauen möchte.

Und nicht nur die Bilder und die Handlung überzeugen. Was besonders wichtig erscheint ist die hervorragende Synchronisation der Serie mit vielen bekannten Stimmen, die die Atmosphäre zusätzlich unterstützen.

Insgesamt eine rundum gelungene DVD-Veröffentlichung bezüglich der Serie selbst. Wer unbedingt Bonusmaterial haben möchte wird leider etwas enttäuscht sein.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ