Heliodromus

Heliodromus Hot

Markus Skroch   24. Februar 2016  
Heliodromus

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
25. März 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

SUNRUNNER aus den USA legen mit „Heliodromus“ ihr viertes Album vor und präsentieren eine eigenwillige Mischung aus Prog und 70er Rock. Mal schräg, mal punkig, selten eingängig.

Es scheint, als ob jedes Bandmitglied mal singen darf. Nur keiner kann es so wirklich. Deshalb steht „Vocals“ im Booklet vielleicht bei allen an letzter Stelle. Es schüttelt einen jedenfalls öfter mal vor Graus, wenn der Gesang erklingt.

Die Band entschied sich für einen dynamischen Sound. Wie so oft klingt das aber eher wie aus den 70ern anstatt nach hoher Qualität.

Das Album ist durch die wilden Einflüsse aus allen Richtungen schon abwechslungsreich, aber der Eindruck der am Ende bleibt ist eher der eines unausgegorenen Werks einer Band, die ihre Nische noch nicht gefunden hat.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ