LustfingeR Hot

Michael Brinkschulte   28. Juni 2022  
LustfingeR

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Wenn einer Band mal kein Albumtitel einfällt, dann kann man es auch schlicht nach der Band benennen. So geschehen beim zwölften Album der Münchner (Punk)Rocker Lustfinger, die seit nunmehr 41 Jahren die Bühnen unsicher machen und mir seit einer gefühlten Ewigkeit durch das eher im Fun-Punk-Bereich angesiedelte „Bitte lieber Staatsanwalt“ von 1990 bekannt sind. 
Doch die Band kann neben Stadionhymnen und Humor auch ernst. Von Selbstreflexion bis zur Gesellschaftskritik, von Ballade bis Rockhymne sind bei den 13 Songs dieses Albums verschiedene Aspekte mit im Gepäck. Melodiös und eingängig präsentiert sich das Werk und so wird auch diese Scheibe wieder dazu führen, dass die Fans bei den Konzerten tatkräftig mitsingen.
Als Gast ist bei zwei englischsprachigen Songs „My Head id Hangin´(Bonzo goes to Bitburg)“ und „Walk into the Flair“ ist Jean Beauvoir als Gast mit aktiv, der an Bühnenerfahrung den Herren in nichts nachsteht.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ