Doom Gloom Heartache and Whiskey

Doom Gloom Heartache and Whiskey Hot

Michael Brinkschulte   15. Februar 2009  
Doom Gloom Heartache and Whiskey

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
23. Januar 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Schon 2003 erblickte diese Formation um Sänger Roddy Stone das Licht der Rockbühnen. Mit vielen haben sie bereits gespielt, nicht zuletzt mit Dio, Alice Cooper, Him oder Sum 41. Nun präsentieren die Herren das neueste Werk mit neun Songs. Schon mit dem Opener „start the war“ geht es rund und der Rockkrieg bricht los. Gefolgt von Titelsong geht es weiter. Der vierte Song „hair of the dog“ lädt dann mal richtig zum Bangen ein. Den Abschluss des Albums bildet ein Song, der komplett aus dem Rahmen fällt und doch liebenswürdig einen Abschluss des Albums bildet. „drink“ ist ein Akustik-Stück und zeigt die etwas ruhigeren Töne der Band.
Rundum ein gelungenes Album!

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ