monodosis II

monodosis II Hot

Ecke Buck   06. Januar 2018  
monodosis II

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

‚Monodosis II‘ ist der Nachfolger des ersten Solo-Werks ‚Monodosis I‘ aus dem Jahr 2005. Vibraphonist Christopher Dell legt hier 23 Stücke vor, bei denen er sich an seinem Instrument improvisatorisch austobt. 
Die als ‚Fond‘ bezeichneten Stücke stehen dabei in einer nicht chronologischen Reihenfolge in der Trackliste, sondern durchbrechen diese Vorgabe. Dafür ist die zeitliche Gliederung durchweg bei rund drei Minuten pro ‚Fond‘ angelegt.
 
Das Gesamtwerk wirkt sehr experimentell und verlangt dem Hörer ab, dass er sich den unterschiedlichen Formebenen und dem konzeptionellen Rahmen widmet, um die Sachverhalte, die sich im Spiel von Christopher Dell verbergen bzw. daraus ergeben nachvollziehen zu können.
Kein Album für jeden Tag, aber wert gehört zu werden.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ