Wolperting - "Dort, wo nichts war, ist jetzt Musik."

Wolperting - "Dort, wo nichts war, ist jetzt Musik." Hot

Ecke Buck   15. Dezember 2018  
Wolperting - "Dort, wo nichts war, ist jetzt Musik."

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Wolpertinger sind wie man weiß Fabelwesen, die von allen anderen Tieren ein wenig mitbekommen haben. Doch die Bläser-Formation Federspiel legt ihr Album nicht auf eben dieses Fabelwesen an und versucht es musikalisch zu charakterisieren, sondern setzt dem imaginären Ort Wolperting ein Denkmal. Das Blasensemble setzt im ersten Stück "Da wo´s beginnt" an und zeichnet 48 Minuten lang in zehn Stücken den Untertitel zum Album "Dort, wo nichts war, ist jetzt Musik" nach. 
Vielfältige Blasinstrumente wissen die sieben Musiker zu bedienen und ebenso ideenreich ist dann auch die Einbindung unterschiedlicher stilistischer Strömungen und regionaler Klänge. 
Mit diesem Album zeigt sich einmal mehr, dass Blasmusik nicht gleich volkstümlichen Charakter haben muss.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ