Wet Hot

Ecke Buck   13. August 2021  
Wet

Musik

Interpret/Band
Label
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Martina Berther und Beatrice Graf bilden das Duo "Ester Poly", das hier das zweite Album vorlegt. Enthalten ist unter anderem das schon vorab bei Youtube veröffentlichte "Respect my Speck", das hier den Opener bildet.
 
Die beiden Musikerinnen, Martina Berther (E-Bass, Gesang) und Beatrice Graf (Schlagzeug, Gesang), setzen auf markante Aussagen und experimentellen Sound. Der Opener "Respect my Speck" beinhaltet die erste klare Botschaft bezogen auf Diversität, auf die weitere prägnante Aussagen in Songs mit kritischen Inhalten u.a. "Braun" folgen. Doch auch der Humor findet stellenweise Einzug in die ernsthafte Welt der beiden Musikerinnen, die ihre Texte in englischer, deutscher und französischer Sprache vortragen. 
Musikalisch zeigt das Duo einen illustren Mix, der auf verschiedene Stilrichtungen zugreift, ohne auf einen zu verfallen. Zwischen Jazz, Punk und experimentellem Rocksound angelegt, bringt die Scheibe am Ende noch zwei Remixe, die wieder andere Stile eröffnen. Aussagekräftige Musik aus der Schweiz, die bewusst aneckt und schon im ersten Song dazu aufruft nicht dem Mainstream zu folgen. Diesem Aufruf bleibt das Duo treu.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ