Schaltstelle der Macht

Schaltstelle der Macht Hot

Michael Brinkschulte   18. Januar 2015  
Schaltstelle der Macht

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 127
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das Jahr 425 Neuer Galaktischer Zeitrechnung wird zum Schicksalsjahr für die Menschheit. Seth-Apophis, eine fremde Superintelligenz, bedroht die Milchstraße. Während längst der Abwehrkampf tobt, übernehmen die letzten Angehörigen eines seit Jahrtausenden vergessenen Volkes die Kontrolle über die Erde und das Solsystem. Sie nennen sich Porleyter, und sie verlangen, dass die Flotten der Terraner mit ihnen gemeinsam gegen Seth-Apophis vorgehen.
Hoffnung bringt der Arkonide Atlan, der nach über 400 Jahren Abwesenheit an Bord des Fernraumschiffs SOL in die Milchstraße zurückkehrt. Atlan kommt nicht mit leeren Händen. Doch was er überbringt, trägt den Keim des Untergangs in sich …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Neun Heftromane sind in diesem Silberband verarbeitet worden, sie stammen von sechs verschiedenen Autoren. Insgesamt sind rund 17 Stunden Spielzeit zusammengekommen, die auf zwei MP3-CDs untergebracht sind. Gelesen wird diese Folge der Silber Edition von Axel Gottschick, zu dem der Hörer im Digipack Informationen in Wort und Bild findet. Gottschick setzt einmal mehr auf gute Betonung und einen soliden Vortrag, der den Hörer zu überzeugen weiß.
Begleitend zu den beiden CDs ist, wie in der Reihe üblich, ein Booklet beigefügt, das neben der Trackliste mit Kapitelzuordnung einen Auszug aus dem Nachwort zum Buch, Zeichnungen, sowie eine Aufstellung der Eckdaten der Ereignisse im Rhodan Universum.
Auf der zweiten MP3-CD sind PDF Dateien mit dem Heftcover zu ‚Die Unbesiegbaren‘, sowie das Coverbild dieses Hörbuchs in Posterqualität zu finden.


Resümee/Abschlussbewertung:

Nach langer Zeit bewegt sich Atlan auf die Milchstraße zu. Rund 400 Jahre sind vergangen und doch scheint dies im langen Leben von Atlan und Perry Rhodan nur eine kleine Bewegung des ewigen Uhrzeigers zu sein. Doch bevor es zu einem Zusammentreffen der alten Freunde kommen kann, geschehen vielfältige Ereignisse, die sich auf unterschiedlichen Handlungssträngen entwickeln.
Mit einer ungewohnten Dynamik überschlagen sich in dieser Folge förmlich die Ereignisse und es kommt zu Bedrohungen, deren Folgen sich sicherlich noch in den kommenden Folgen niederschlagen werden. Doch nicht alles an dieser Silber Edition weiß so zu überzeugen. So erscheint gerade Protagonist Rhodan etwas blutleer und zeigt wenig von seinen Fähigkeiten als Sofortumschalter. Doch darüber tröstet das Wiederhören mit vielen alten Bekannten und einigen neuen Charakteren hinweg.
Gute Science Fiction Unterhaltung, die im Februar 2015 mit ‚Das rotierende Nichts‘ fortgesetzt wird.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ