Lied der Wale Hot

Michael Brinkschulte   16. September 2013  
Lied der Wale

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Gesänge aus der Tiefe

David McGregor hat sich geändert. Nachdem der Banker sein Vermögen verzockt hat, ist er zum militanten Walschützer geworden. Die Journalistin Leah jedoch bezweifelt das, denn es gibt Hinweise darauf, dass der Ex-Broker Spendengelder veruntreut. Undercover recherchiert sie an Bord von Davids Schiff. Aber ihre Recherchen sind schnell vergessen, als sie einem verletzten Jungwal begegnet. Zugleich fühlt sie sich immer stärker zu David hingezogen. Während ein Walfangschiff auf eine Gruppe Buckelwale zuhält, spürt Leah, dass Davids Kampf um die letzten Giganten der Erde auch zu ihrem geworden ist. Ein Epos über die Macht der Liebe, eindringlich gelesen von Cathlen Gawlich.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Sechs CDs füllt die gekürzte Lesung des Romans, dessen Hörbuchfassung ein eher romantisches Cover ziert. Das Coverartwork steht im Kontrast zum neben der Liebesgeschichte den Hauptstrang darstellenden Themenbereich des Walschutzes.
Die Lesung durch Cathlen Gawlich fällt durchweg treffend aus, da sowohl Dramatik als auch Romantik passend aufgegriffen werden.
Die CDs sind in einem Digipack untergebracht, das auch im Innern eher romantische Wal-Bilder zeigt. Zudem sind dort Informationen zum Autorennamen, hinter dem sich ein Autorenduo verbirgt, und Sprecherin nachzulesen.

Resümee/Abschlussbewertung:

Zu Beginn ist es eine Recherche wie jede andere für Leah, die sich undercover auf die Fährte des Walschützers David McGregor setzt. Dabei geht sie so rasant vor, dass ihre Anreise zum Boot der Umweltschützer zu einer ersten humorvollen Einlage wird. Jedoch auf ihre Kosten!
An Bord angekommen beginnt die Story sich weiter zu entwickeln und der Hörer bekommt Einblicke in den Walschutz, wie auch in eine sich anbahnende Liebesbeziehung.

In dieser gegensätzlichen Anlage des Romans liegt dann auch das Problem, das den Hörer ereilt, der sich dem Werk von Seiten des Walschutzes genähert hat. Die dort präsentierten Inhalte sind gut recherchiert, es gibt interessante Einblicke. Doch diesen Sachinformationen, die in Handlungen eingebettet sind, werden platte Liebesromanaspekte gegenübergestellt, deren Tiefgang leider bei Ebbe im Sand stecken bleibt.

Ein Roman, der nicht genau weiß was er sein soll, ein Appell zum Wal- und Umweltschutz mit spannenden Momenten oder eine platte Liebesschnulze.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ