Ich jage dich Hot

Astrid Daniels   04. September 2015  
Ich jage dich

Hörbuch

Untertitel
Band 5
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Der Serienmörder folgt einem perfiden Muster: Er sucht nach Frauen, die alleine leben. Er filmt sie abends durch das erleuchtete Fenster und stellt den voyeuristischen Clip auf YouTube. Und dann ermordet er die Frauen. Die Kriminalpolizei versucht alles, um einen nächsten Mord zu verhindern. Aber der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Die Geschichte beginnt eher langsam und gemächlich, nimmt dann jedoch Fahrt auf. Die Spannung bleibt dann bis zum Ende erhalten.
„Ich jage dich“ thematisiert Stalking. Jedoch kommt das Thema bei all den Ermittlungen, Therapiesitzungen und Nebenerzählungen etwas zu kurz. Das Ende ist überraschend. Insgesamt hätte alles ein wenig besser ausgearbeitet werden können.
Die Vorgehensweise der Polizei wirkt teilweise wie Effekthascherei, wodurch die Geschichte etwas Glaubwürdigkeit einbüßen muss. Etwas mehr Einfühlungsvermögen und verdeckte Ermittlung hätten glaubwürdiger gewirkt.
Wolfram Koch verleiht der Geschichte mit seiner Stimme eine extra Portion Spannung. Er variiert seine Stimme und bildet so Stimmungswechsel, Szenenwechsel ab und charakterisiert die einzelnen Charaktere.
Joona Linna hat sich auf jeden Fall weiterentwickelt und ich bin bereits auf den nächsten Band gespannt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ