Bretonische Idylle

Christine Rubel   31. Juli 2021  
Bretonische Idylle

Hörbuch

Untertitel
Kommissar Dupins zehnter Fall
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

Malerische Abgründe - Kommissar Dupin ermittelt auf der traumhaften Belle-Île.

Die Hitzewelle hat in diesem August sogar die Bretagne fest im Griff, keine Aussicht auf Abkühlung für Kommissar Dupin. Und zu allem Überfluss plant Nolwenn auch noch die große Feier seines zehnjährigen Dienstjubiläums. Doch dann wird eines Morgens an der Küste bei Concarneau ein Toter aus dem Meer gefischt, ein Bewohner von der legendären Belle-Île - und ehe sich Dupin versieht, befindet er sich an Bord eines Schnellbootes auf dem Weg zur »schönsten Insel der Welt«. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Seit zehn Jahren ist Kommissar nun schon in der Bretagne und so langsam haben sie sich aneinander gewöhnt - die Bretonen und er. Nun entdecken wir, mit ihm zusammen, ein neues bretonisches Fleckchen Erde - die Belle-Île. Denn der tote Schafzüchter, der im Hafen gefunden wird, ist ein Inselbewohner, und Motive gibt es reichlich. Denn sein liebstes Hobby war es, den Menschen in seiner Umgebung das Leben so schwer zu machen, wie es ging. Dupin fährt auf die Insel, über die es natürlich viel Wissenswertes gibt, und wundert sich allmählich über die fehlende Trauer. Doch wohin er auch blickt - alle auf der wunderbaren Insel haben ein wasserdichtes Alibi. Ein schwieriger Fall unter glühender Sonne.
Auch der zehnte Fall ist eine gelungene Mischung aus spannendem Krimi, Reiseführer und bretonischen Leckereien. Christian Berkel liest zum ersten Mal und er ist ein ebenbürtiger Nachfolger von Gerd Wameling.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ