Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen - Entwirrungen zu Sarrazin

Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen - Entwirrungen zu Sarrazin Hot

Nico Steckelberg   27. Februar 2011  
Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen - Entwirrungen zu Sarrazin

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Ein Mann, ein Thema. Thilo Sarrazin und die von ihm losgetretene Integrations-Debatte polarisiert Deutschland wie kaum ein anderes Thema in den letzten Jahren. Kein Wunder, dass sich sofort die Kabarettisten und Comedians auf ihn stürzen.

Mit „Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen“ erscheint bei Random House Audio die erste Kabarett-Inszenierung unter dem Untertitel „Entwirrungen zu Sarrazin“.

Der Rückentext besagt:
‚„Wir werden auf natürliche Weise immer dümmer.“ Thilo Sarrazin hat in einem überzeugenden Selbstversuch gezeigt, wie ernst wir diese These nehmen müssen. Um dieser dramatischen Entwicklung entgegenzuwirken, hat Heinrich Pachl maßgebliche Stimmen zusammengetragen, die Sarrazins Theorien buchstäblich ins rechte Licht stellen. Immer nach dem Motto: Nur wer Sarrazin versteht, kann die Welt verstehen.‘

Gut gefallen mir dabei die intelligenten Beiträge, die auf die Argumentation eingehen und auf kluge Art gegenargumentieren, so dass man auch richtig ordentlich lachen darf. Nicht gut hingegen gefallen mir die eher flachen Beiträge, die die Person Thilo Sarrazin denunzieren und lächerlich machen. Das ist Stammtischverhalten und macht mir persönlich keinen Spaß.

Und so bewegt sich diese Inszenierung immer auf dem schmalen Grat zwischen intelligentem „Kontra geben“ und flachem „Auf die Schüppe nehmen“. Mal richtig gut, mal nicht so gut.

Teilnehmende Künstler:
Umstrittene Thesen fordern umstrittene Antworten heraus - zahlreiche Größen aus dem Bereich Kabarett und Humor tragen zur Aufklärung bei:
Heinrich Pachl (Herausgeber des Hörbuchs), Jürgen Becker, Fatih Çevikkollu , Hartmut El Kurdi, Robert Griess, Dieter Hildebrandt, Wladimir Kaminer, Moritz Netenjakob, Arnulf Rating, Andreas Rebers, Thomas Reis, Wilfried Schmickler, Florian Schroeder und Christoph Sieber.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ