Janosch: Komm wir finden einen Schatz

Janosch: Komm wir finden einen Schatz Hot

Annika Lange   14. Februar 2013  
Janosch: Komm wir finden einen Schatz

Film-Tipp

Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung

Rückentext

"Komm, wir finden einen Schatz" beschließen Tiger und Bär, als sie in einer alten Kiste eine Schatzkarte finden. Ihnen schließt sich der Hase Jochen Gummibär an, der eigentlich nur Freunde finden will. Los geht's in ein aufregendes Abenteuer. Denn nicht nur die drei wollen den Schatz, sondern auch der findige Detektiv Gokatz und der sportliche Hund „Kurt der knurrt“, die Tiger, Bär und Jochen immer dicht auf den Fersen sind. Die Jagd führt durch Tintensümpfe, Eiswüsten bis hin zu einem alten Piratenschiff, wo der Schatz versteckt sein soll.

Mit Janosch - Komm, wir finden einen Schatz wurde ein wichtiger Teil von Janoschs zentraler Kinderbuchtrilogie mit Tiger und Bär verfilmt, zu der auch „Oh wie schön ist Panama“ und „Post für den Tiger“ gehören. Die Verfilmung der berühmten Vorlage ist ein liebevoll animiertes und vergnügliches Kinoabenteuer für Janosch-Fans jeden Alters.
Mit den Synchronstimmen von TV Star Elton (Kurt), „KIKA“ Moderator Malte Arkona (Tiger) und Moderator Michael Schanze (Bär).

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung/Extras 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,6

Zur Story:

In diesem Janosch Film finden der Tiger und der Bär eine alte Kiste mit einer Schatzkarte beim Tauchen. Natürlich beschließen die beiden sofort: Komm, wir finden einen Schatz! Und schon geht es los. Zuerst wird die Hälfte der Schatzkarte vom Wind weg geweht. Kurz nach Beginn der Schatzsuche treffen sie auf den Hasen Jochen Gummibär, der einfach nur einen Freund finden will und dabei zufällig die andere Hälfte der Schatzkarte entdeckt. So schließt er sich Tiger und Bär an und begleitet sie auf ihrer Schatzsuche. Währenddessen haben der Detektiv Gokatz und Hund Kurt von der Schatzkarte erfahren und versuchen, sie in ihre Finger zu bekommen. Zum Schluss finden sie ein Piratenschiffswrack und merken, wie wichtig Freundschaft ist – wichtiger als alle Schätze der Welt.

Sonstiges:

Label: Universum KIDS
FSK: Ab 0 Jahren freigegeben, empfohlen ab 3 Jahren
Laufzeit: ca. 74 Min.
Bildformat: 1,78:1 (4:3)
Tonformat : DD 5.1
Sprachen: Deutsch

Fazit:
Eine tolle Janosch-Geschichte mit ansprechenden Bildern und kindgerecht erzählt. Den Film guckt man immer wieder gerne an.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ