Inspector Barnaby Volume 30

Inspector Barnaby Volume 30 Hot

Christine Rubel   22. Februar 2020  
Inspector Barnaby Volume 30

Rückentext

I. Schmetterlinge sterben früh (Death Of The Small Coppers)
Mahesh Sidana, begeisterter Schmetterlingssammler und Gründer einer IQ-Gesellschaft, ist das erste Opfer einer Reihe von seltsamen Morden. Er endet auf die gleiche Weise wie seine Insekten: durchbohrt und zur Schau gestellt. Bestehen Zusammenhänge zwischen der Tat und einer lokalen Kampagne gegen die elitäre Gruppierung? Oder waren militante Naturschützer am Werk?

II. Was geschah wirklich auf Schloss Argo? (Drawing Dead)
Das Comic-Festival von Carver Valley ist in vollem Gange, als die Dorfbewohner durch den Mord eines ehemaligen Supermodels schockiert werden. DS Winter, selbst ein großer Comic-Fan, findet im neuesten Aequitus-Comic eine Liste von Dorfbewohnern, die als Mordverdächtige präsentiert werden. Mit dem anschuldigenden Comic als einzige Spur, setzen Barnaby und Winter alles daran, Fakten von Fiktionen zu trennen.

III. Die Löwen sind los (The Lions of Causton)
Der ehemalige Rugby-Spieler und Geschäftsmann Mark Adler wird auf mysteriöse Weise tot in einer Kältekammer aufgefunden, die normalerweise von den Spielern für ihre Physiotherapie verwendet wird. Mord oder Selbstmord? DCI Barnaby und DS Winter finden sich in einem Durcheinander aus offenem Gedränge, altem Groll, neuen Romanzen und handgefertigter Schokolade wieder.

IV. Eine Hochzeit und dreieinhalb Todesfälle (Till Death do us part)
Als Barnaby von seiner Frau Sarah zu einer Hochzeit mitgeschleppt wird, erwartet er nicht, dass daraus eine Mordermittlung werden würde. Doch die Tragödie tritt ein, und die Braut wird während ihrer Hochzeitsfeier in der Suite getötet. Barnabys und Winters Untersuchung führt sie zu einer lokalen Hochzeitsmesse. Während der Brautmodenschau wird vor ihren Augen ein zweiter Mord begangen. Gelingt es ihnen, den „Brautmörder“ rechtzeitig zu entlarven, bevor Braut Nummer 3 dran glauben muss?

Bonus:
20 Dinge, die Sie in Midsomer tun sollten, bevor Sie sterben
Mit einem Augenzwinkern blickt das einstündige Special hinter die Kulissen der langjährigen Krimireihe und gibt Tipps, was man unbedingt in Midsomer erlebt haben muss – bevor man ermordet wird. Es gibt ein Wiedersehen mit John Nettles: Der Barnaby der ersten Stunde führt mit seinem bekannten geistreichen Wortwitz durch die Sendung, in der den Erfolgsfaktoren der Serie auf den Grund gegangen wird.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
6,0
Aufmachung/Extras 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Das Setting ist bekannt - viel Gegend, skurrile Dorfbewohner und fantasievolle Morde mit ungewöhnlichen Mordwerkzeugen. Dazwischen Inspector Barnaby mit seinem Assistenten, der noch jedem Killer auf die Spur gekommen ist. Trotzdem wird die Serie nicht langweilig, auch weil neue Charaktere wie die bissige Pathologin neue Akzente setzen. Diesmal muss sich Barnaby mit hochnäsigen Intelligenzbestien, karrieresüchtigen Sportlern, fantasievollen Comichelden und Brautmördern herumschlagen. Dabei muss so mancher erkennen, das Hochmut vor dem Fall kommt.
Lokalkolorit und Spannung - zwei Dinge, die mit "Inspector Barnaby" bestens harmonieren. Als Bonus gibt es Interviews mit den Schauspielern und zur Serie - für Fans, die nicht genug bekommen können.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ