Disney Aladdin (DVD) Hot

Annika Lange   18. Oktober 2019  
Disney Aladdin (DVD)

Film-Tipp

Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
FSK 6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Willkommen in Agrabah! Erlebt die schönste Liebes- und Abenteuergeschichte aus 1001 Nacht und seid dabei, wenn Flaschengeist Dschinni mit Magie und guter Laune Aladdin hilft, das Herz der wunderschönen Prinzessin Jasmin zu erobern. Ein mitreißendes Filmerlebnis für die Sinne voller Spannung, Humor und Romantik. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
10,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung/Extras 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Zur Story:
 
Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Straßenjungen Aladdin und seinem Affen Abu und der Wunderlampe? Vom Dschinn, den drei Wünschen und der schönen Prinzessin Jasmin? Nun ist die Disney-Kino-Film-Version fürs Heimkino erschienen und übertrifft alle Erwartungen. Unter der Führung von Starregisseur Guy Ritchie erscheint das traumhafte Agrabah gleich noch fantastischer. Der Orient erblüht in bunten Farben und man erlebt die zeitlose Geschichte mit Aladdin und dem Dschinn ganz neu. Aladdin verliebt sich in die vermeintliche Zofe der Prinzessin, die sich später als die eigentliche Prinzessin entpuppt. Der Dschinn erfüllt Aladdin seine Wünsche und begleitet ihn aus der Wunderhöhle mitten in der Wüste nach Agrabah in den Palast des Sultans. Dort trifft Aladdin als Prinz Ali Ababua auch wieder auf den bösen Wesir Dschafar, der den Platz des Sultans einnehmen will. Wer wird die Macht des Dschinn richtig nutzen und wie endet die Geschichte für den armen Aladdin und die Prinzessin?
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Das DVD-Menü ist schön gestaltet.
Bildformat:16:9 – 2.39:1
Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch
Laufzeit: 123 Min.
 
Veröffentlichung: 26.09.2019
Copyright: Walt Disney
 
Insgesamt bietet die DVD ca. 123 Minuten opulente Unterhaltung für Groß und Klein (FKS ab 6 Jahre).  
 
Mit Starbesetzung wie Will Smith als grandiosem Dschinn, Mena Massoud als Aladdin und der wunderschönen Naomi Scott als Jasmin, wie auch dem Sultan alias Navid Negahban oder Dschafar alias Marwan Kenzari punktet der Film ebenso, wie mit der Musik.
Die Lieder entführen einen ins Land der Träume, den Orient. Freundschaft, Liebe, Mut und Abenteuer, wundervolle Musik – eine tolle Mischung. 
 
Fazit:
 
Auf den Film haben viele gewartet. Eine tolle Geschichte mit wunderbaren Liedern, toller Musik und bunter detailreicher Szenen lädt zum Träumen ein vom Märchen aus 1001er Nacht…
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ