Italien in vollen Zügen

Italien in vollen Zügen Hot

Christine Rubel   14. November 2014  
Italien in vollen Zügen

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
335
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Tim Parks´ Buch über Italien, vom Zug aus betrachtet, ist fesselnd, unterhaltsam und wunderbar aufschlussreich. Perfekt auch zum Schmökern im Sessel – ein Genuss von Anfang bis Ende.“
David Lodge

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie sagte schon Matthias Claudius: „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.“ Das trifft es für dieses Buch perfekt. Tim Parks lebt in Italien und fährt seit vielen Jahren mit der Bahn. Dabei hat er so viel erlebt, sei es mit seinen Mitreisenden, dem Bahnpersonal, in den Bahnhöfen oder bei der fast unmöglichen Mission ein Ticket zu erwerben, das daraus ein Buch geworden ist. Auch die historische Bedeutung der Bahn wird unter die Lupe genommen und mit einer Mischung aus Bewunderung und tiefer Verzweiflung lässt er ein lebendiges Bild der italienischen Bevölkerung vor den Augen des Lesers entstehen.
Wer bis jetzt dachte, Beamtentum und die deutsche Bahn seien unübertroffen im Chaos, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Vielleicht auch aus dem Grund, die Dinge mit ein bisschen italienischem Gleichmut zu nehmen und es lockerer anzugehen. Schmunzeln ist garantiert und über sich selbst lachen zu können manchmal die beste Alternative, um das Bahnfahren zu überstehen....
Als gebundene Ausgabe mit Bändchen und Infos zum Autor, der Professor für Literarisches Übersetzen ist und zahlreiche Romane veröffentlicht hat fiel es mir allein schwer, eine Kategorie zu finden. Alles drin: Drama, Humor, Tipps zum Reisen in Italien, geschichtliches und vieles mehr.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ